1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme mit einem DVD-Recorder über DVBT

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Mondfee, 7. Dezember 2006.

  1. Mondfee

    Mondfee Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe da ein kleines Problem. Und zwar habe ich gestern einen DVD-Recorder geschenkt bekommen und würde diesen auch gerne für Aufnahmen nutzen. Nun habe ich allerdings nur DVBT und keinen Kabelanschluß oder ähnliches.

    Mir ist klar, dass ich nur das aufnehmen kann, was gerade "geschaut" wird. Damit habe ich kein Problem. Allerdings habe ich es bisher nur hinbekommen, dass ich beim TV gucken nun immer den Recorder anmachen muss. Das will ich auf keinen Fall.

    Wie genau muss ich die Scartanschlüsse miteinander verbinden?

    DVBT hat natürlich eine Antenne dran und dann halt 2 Scartbuchsen (TV und VCR).

    DVD-R hat 2 Scartbuchsen und zwar IN und OUT.

    Mein TV hat nur einen Scartanschluß.

    Wie stecke ich es nun so, dass ich aufnehmen kann was gesehen wird? Das ich TV gucken kann OHNE DVD-R anhaben zu müssen? Das ich DVD gucken kann ohne Probleme?

    Über jegliche Hilfe bin ich dankbar.

    Gruß
    Fee
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Aufnahme mit einem DVD-Recorder über DVBT

    Der DVD-Recorder hat zwei getrennte Scart-Buchsen für "IN" und "OUT"? Das ist schräg, normalerweise können die beide Richtungen.

    Du musst den Receiver über "VCR" an den Recorder über "IN" anschließen. Probier dann mal aus, was passiert, wenn du eine DVD abspielst. Normalerweise sollte dann die Wiedergabe "über" den Receiver zum Fernseher gehen. Aber sollte der Recorder tatsächlich getrennte Anschlüsse haben, ist das natürlich blöd.

    Da bräuchtest du dann zwei Anschlüsse am Fernseher, um praktisch jedes Gerät mit jedem verbinden zu können.

    Gag
     
  3. Mondfee

    Mondfee Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Aufnahme mit einem DVD-Recorder über DVBT

    Erstmal danke für deine Antwort. Ja er hat getrennte Anschlüsse und wenn ich es so anschließe wie du sagst, dann kann ich TV gucken über DVBT und DVD über den DVD-R. Aber bekomme natürlich kein Signal zum Aufnehmen. :eek:
     
  4. Mondfee

    Mondfee Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Aufnahme mit einem DVD-Recorder über DVBT

    So ich hab es nun geschafft. Ich habe mal einen anderen DVBT genommen. Dieser hat noch zusätzlich diese Chinchanschlüsse (weiß,rot, gelb). Darüber kann ich nun TV gucken und über Scart aufnehmen und DVD schauen. *freu*
     

Diese Seite empfehlen