1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme mit DVD-Recorder klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Kiddo, 15. März 2012.

  1. Kiddo

    Kiddo Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo @all,

    ich weiss schon dass die Aufnahme möglich ist wenn man das aktuelle Bild im TV aufnimmt, aber ich habe Probleme damit.

    Zu meiner Ausstattung, ich habe als ich zu DVB-T gewechselt habe, einen simplen Receiver inklusive Antenne gekauft und hatte mittelmäßigen bis guten Empfang, manche Sender waren bei schlechtem Wetter nicht gut.

    Mittlerweile habe ich einen TV mit integriertem Receiver. Die Antenne steckt direkt im Fernseher und der Empfang ist auf allen Sendern perfekt. Zudem hat mich schon der Kabelsalat genervt, 2 dicke Scart-Kabel an einem kleinen Kasten und keine Chance, das ganze iwie unaufällig verschwinden zu lassen. Jetzt habe ich noch meinen guten DVD-Recorder (aus der Zeit des Kabelfernsehens) und bekomme es mit der Aufnahme nicht hin, auch nicht mit der 1:1 Aufnahme. Müsste es nicht möglich sein? Auch ohne den extra Receiver. Oer komme ich um den zusätzlichen Kasten nicht herum?
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Aufnahme mit DVD-Recorder klappt nicht

    wenn der recorder kein dvb-ttuner hat, brauchst du den kasten.
     

Diese Seite empfehlen