1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme läuft zu schnell ab

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von yodacat, 3. Mai 2003.

  1. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Anzeige
    Tag zusammen!

    Ich bin fertig! Starwars im Fernsehen und mit DD-Ton und die Aufnahme klappt nicht! wüt

    So sieht es aus:
    Habe über Timer die Aufnahme gemacht
    Aufnahme startete normal
    Meine Frau will Starwars nicht sehen (TVWars) winken
    Wir haben dann einen aufgenommenen Film angesehen,
    gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe eines anderen aufgenommen Films hab ich schon öfter gemacht.
    Nach Ende des Films und der Aufnahme kontrolliere ich die Aufnahmedauer: 3 Stunden und verbrauchte Kapazität stimmen
    Will heute Starwars gucken:
    Film beginnt und ich spule die Werbung weg (mit Info-Menü)
    wundere mich warum ich fast 20 Minuten Werbung am Beginn des Films wegspulen muss
    Werde nachdenklich und spule weiter:
    Film endet bei 3 Stunden Zeitanzeige
    Real sind aber nur ca. 25 Minuten aufgenommen worden!
    Ich habe die Betasoft laufen und noch keinen Festplattentausch vorgenommen (habe die Samsung liegen sch&uuml ).

    Ich werde jetzt mal Versuchen das nochmal so hinzubekommen.
    Wenn ichs nicht hinbekomme, hat meine Frau mächte gegen Starwars entwickelt.

    Kennt ihr ein gleiches Verhalten?

    Danke

    Yodacat
     
  2. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    @yodocat

    Ja, hatte ich auch schon...hatte über Timer die Simpsons auf TangoTV aufgenommen ca. 30 min. Aufnahmedauer war alles io. Beim Abspielen hat normal Bild und Ton abgespielt jedoch die Zeit so schnell weitergezählt, dass ich nicht über den Vorspann hinausgekommen bin...

    ...konnte das Verhalten aber nicht nachstellen...seitdem auch nicht wieder aufgetreten...

    ...achja ich nutze auch die Beta.
     
  3. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Hallo Plipek!

    Ich hab es gestern auch noch mal probiert. Mit allem drum und dran, spulen, stoppen, zwischendrin umbenennen, teilen, überspringen usw.
    Ich habs auch nicht hingekriegt.

    Warum musste das gerade bei Starwars passieren? durchein

    Bye

    Yodacat
     
  4. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    @yodacat: Weil Du Dir die DVD kaufen sollst breites_

    Ne, im Ernst: Das ist echt dumm. Ich benutze die Beta auch. Ist bei mir bisher aber noch nicht aufgetreten. Ich werde mal darauf achten.

    Farnsworth
     
  5. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Hallo Farnsworth!

    Du bist vielleicht witzig! Wenn Du mir sagst, wo man die Episode 4 auf DVD bekommt (legal und Top-Qualität) kauf ich mir die gern.
    Dumm nur: Die gibt es nur auf VHS (Stereo) oder Laserdisc (AC3). Auf VHS hab ich die Episoden 4-6 und einen Laserdisc-Player muss ich mir nicht antun für 3 Filme... ha!

    Vielen Dank für Mitfühlen!

    Bye Yodacat
     
  6. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    Oh, wußte nicht, dass Episode 4 kam. Habe ich wohl übersehen, da ich den bestimmt schon 20 mal gesehen habe. Außerdem hat den irgendjemand in meinem Bekanntenkreis mal von Premiere digital gerippt und auf 3 S-VCDs verpackt.

    Ich sollte die vielleicht mal in eine DVD umwandeln (Habe seit 2 Wochen einen Brenner breites_ ). Aber dann hat die leider nur S-VCD-Auflösung und nicht AC3.

    Ich hätte auch so gerne die Original-DVDs, aber George Lucas rückt sie nicht raus entt&aum

    Farnsworth
     
  7. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Von den Laserdiscs kann ich die 2 Special Editions (THX Widescreen Edition) von der Bildqualität empfehlen. Das PAL-Set hat das weitaus bessere Bild, das NTSC-Set aber kommt ohne nervigen PAL-Speedup aus und man hat den Originalton (Analog- und Digitale Tonspur ist Dolby Surround matrix-codiert, der analoge Track ist zusätzlich CX-rauschunterdrückt) !

    Pascal
     

Diese Seite empfehlen