1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme in schlechter Qualität

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Ronocker, 9. August 2005.

  1. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    Anzeige
    Wenn ich mit dem Prog. D-BoxTimer etwas aufnehme, ist der anderthalb stündige Film in einer sehr schlechten Qualität und mit ca. 2.5 GB Speicherplatz.
    Gibt es eine möglichkeit, dass die Qualität des Filmes besser wird, aber nicht mehr Speicherplatz verbraucht?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Das Ding ist digital kopiert, also identisch. Mehr Qualität geht nicht.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Was bedeutet schlchte Qualität? Klötzchen? oder Artefakte? letzters ist nur vom Sender abhängig.
    Man streamt immer nur so wie gesendet wird. Die Qualität kann man daher nicht beeinflußen (ausser es sind Fehler die durch die Netzwerkübertragung kommen.

    Gruß Gorcon
     
  4. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Pixel im Bild.
    Ich streame über WLAN
    Kann man dann noch von den 2,5GB den Film ein bisschen platzsparend machen?
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Ja, das Bild besteht auf Pixeln. 720x576 an der Zahl. Aussage?
     
  6. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Nein ich meine Pixelfehler(Kleine Klötzchen,Streifen etc.)
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Das Video kannst du komprimieren/neuencoden. Natürlich wird die Qualität dadurch noch schlechter, weil jeder Neukodiervorgang verlustbehaftet ist.
     
  8. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Dann lass ich es lieber bleiben
     
  9. Jmittelst

    Jmittelst Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Köln
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Problem sind wohl ehr Streaming-Fehler. D-Boxtimer ist antiquiert. Und Wlan nicht wirklich optimal.
    Du kannst Streams in genau der Qualität aus der Dbox2 streamen, die Du während des schauens siehst, also 1:1. Die Bitrate und Auflösung hängen natürlich vom Sender ab und sind i.d.R. nicht mit einer guten DVD vergleichbar.
    cu
    Jens
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme in schlechter Qualität

    Na wenn das man nicht der Fehler ist.:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen