1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von michael.t, 8. Februar 2012.

  1. michael.t

    michael.t Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV: Samsung UE40D6530
    REC: Edison miniplus highspeed
    HD: Western Digital Elements 1TB (FAT32)
    Modul 1: SkyModul "SMIT"CI+ SkyKarte V13 (Film Abo)
    Modul 2: Irdeto CryptoworksModul MASCom + ORF Karte
    Anzeige
    Liebe versierte Sat Nutzer!

    Ich bin jüngst von SD Equipement auf HD umgestiegen. (Samsung 40D6530 mit Triple-Tuner + PVR und 1TB HD Extern).
    Hatte UPC Mediabox (SD) vom Anbieter (Kabel) sowie DVB-S Receiver (SD) und integriertem DVB-T.
    So war es möglich 2 unabhängige Sender (SD) aufzunehmen und einen dritten zu schauen. Ich nutzte meist die UPC-Mediabox die zusätzlich das was ich schaute permanent aufgenommen hat. Sollte ich was verpasst haben, brauchte ich nur zurückzuspulen. (Permanenter Timeshift). Meine Lebensgefährting nutzte den DVB-S Receiver für ihre Sendungen. (Zum Sendetermin hatten wir ohnedies nie Zeit zum Schauen)

    Auf dem (billigen grand-prix) DVB-S Reciever konnte ich Sender 1 auf Transponder A aufnehmen während ich Sender 2 auf Transponder A anschaute oder Sender 3 auf DVB-T anschaute.

    Ich möchte darauf auch im HD-Zeitalter nicht verzichten. Ich sag mal - für mich sind nur Sender interessant die ich unabhängig vom Sendetermin ansehen kann (sprich aufnehmen) - und da stellt sich die Frage welche Möglichkeiten es gibt möglichst viele in HD aufzunehmen. (SD will ich mit dem neuen Teil gar nicht mehr sehen)

    So bin ich nun Besitzer eines HD-TV´s mit Triple Tuner in der Erwartung dass ich ebenfalls Sender 1 auf Transponder A ansehen kann während ich Sender 2 auf Transponder A aufnehme oder eben Sender 3 auf DVB-T.

    Dies geht nicht. Weiß nicht ob es am Gerät liegt - oder an HD (bei mir geht es auch mit SD-Sendern nicht) Der Hersteller geht bei meiner Anfrage gar nicht drauf ein dass die Sender die ich gleichzeitig nutzen möchte auf dem selben Transponder liegen.

    Von meiner Mediabox von meinem Kabelanbieter möchte ich mich trennen da diese nur SD kann - und eine HD Box nicht (mehr) verfügbar ist.

    Deshalb möchte ich zu Sky wechseln (nicht zuletzt um auch 3D Fime zu sehen - und natürlich aufzunehmen)

    Nun meine Frage wie ich günstigst meine Hardware erweitern soll, um weiterhin 2 Sender (auf gleichem Transponder - bzw. einer auf DVB-S2 anderer auf DVB-T) gleichzeitig zur Verfügung zu haben.

    Variante 1: (angedacht)
    Sky-Abo mit CI+ Modul in meinem TV: Laut Sky kann ich erst recht nur FTA Sender aufnehmen, weder HD+ Sender noch andere Sky-Sender (wie 3D) > Dies geht nur mit Sky-eigenem Receiver mit HDD (leider nur 160GB) Ist dies korrekt?

    Variante 2:
    Vorhandes Sat-Kabel auf neuem Sky Reveiver statt TV : Aufnahme von Sender 1 in HD auf Transponder A und gleichzeitig ansehen von Sender 3 in HD auf Transponder B ist lt. Sky möglich. > Stimmt dies wirklich? Und wie ist gleichzeitiges schauen von HD+ Sendern?

    Variante 3
    Zusätzliches Sat-Kabel verlegen (techn. aufwändig aber möglich) für Sky-Receiver:
    Dann ist parallele Aufnahme möglich. Aber auch nicht für HD+ ?

    Variante 4:
    Sky-Karte samt Modul in TV (wie Var.1) und zusätzlich alten SD-Receiver (DVB-S + DVB-T) ohne 2.Sat-Kabel. (Ein Sat Kabel für beide Geräte Sky-Box und TV) Anschauen und Aufnehmen innerhalb eines Transponders möglich? Wer "gewinnt" mit H/V > TV oder externer Sat Receiver

    Externe Fragen nochmals zusammengefasst:

    Was kann ich mit Sky eigenem Receiver aufnehmen + ansehen ? (nichts / alles außer HD+ / alles inkl HD+)
    Was kann ich mit Sky Karte in meinem TV aufnehmen + ansehen? (nichts / alles außer HD+ / alles inkl HD+)
    Was passiert wenn ich 2 Endgeräte an einem Sat-Kabel anschließe? Wer "gewinnt" hinsichtlich Transponder?
    Warum kann ich auf meinem TV mit Triple Tuner nicht (so wie beim Billigreceiver) DVB-T schauen und DVB-S aufnehmen?

    Vielen lieben Dank fürs Durchlesen und Antworten.
    Michael
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    ZU 1 Nein ist nicht Korrekt. Das geht mit jedem Nicht Sky zertifiziertem Gerät mit CI Schacht ( Kein CI+) und einem entsprechendem CI Modul. Unicam usw. Gibt mehrere Module die das können.

    Zu 2 Ja das ist Möglich, allerdings benötigt man dann Zwei Anschlüsse an der Sat Anlage und einen Twin Receiver. Die Sky Kiste ist nicht zu empfehlen.

    Zu 3 Gibt auch Möglichkeiten, das man keine Neuen Leitungen legen muss.
    Dazu wäre der genaue Aufbau der Satellitenanlage interessant.

    Zu 4. Da Du für gleichzeitiges Aufzeichnen Zwei Tuner benötigst und das TV Gerät mit CI+ verunstaltet ist, gewinnt natürlich der Externe Receiver.


    Vergiss das Sky Gerät.

    Alles Aufnehmen ( Auch Sky Und HD+), und gleichzeitig schauen geht nur mit einem nicht Sky oder HD+ zertifizierten Gerät. Das ganze natürlich ohne Restriktionen.
    Am besten eines, was die Sky V 13 Karte im Kartenleser lesen kann. Da gibt es mehrere Geräte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2012
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    Zum Beispiel dieser Twin-Receiver (ohne HD+ / CI+ Restriktionen :D):
    EDISION VIP2 (2 x DVB-S2 für 190 €) => Wo funzt denn jetzt die HD+ Karte? :)
    Edison Receiver auf ILTV updaten (mittels USB-Stick einfach möglich)

    :winken:
     
  4. michael.t

    michael.t Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV: Samsung UE40D6530
    REC: Edison miniplus highspeed
    HD: Western Digital Elements 1TB (FAT32)
    Modul 1: SkyModul "SMIT"CI+ SkyKarte V13 (Film Abo)
    Modul 2: Irdeto CryptoworksModul MASCom + ORF Karte
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    Hi

    Vielen lieben Dank
    Das ist worauf ich gewartet habe.

    Dh dort ist ein entsprechendes Modul bereits eingebaut - braucht nur mehr die Card!?

    Frage: Braucht dieser wiederrum eine spezielle (externe) HD (steht so ähnlich auf der Herstellerseite)? oder geht eine gewöhnliche USB 2.0 HD?

    Vielen Dank

    PS Für weitere dieser Tips wäre ich extrem dankbar!
     
  5. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    Ja, ein Kastenleser ist eingebaut - der aber noch eine alternative Software (über USB-Stick) benötigt um HD+ oder Skykarten lesen zu können.

    Es können normale Festplatten angeschlossen werden.
     
  6. michael.t

    michael.t Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV: Samsung UE40D6530
    REC: Edison miniplus highspeed
    HD: Western Digital Elements 1TB (FAT32)
    Modul 1: SkyModul "SMIT"CI+ SkyKarte V13 (Film Abo)
    Modul 2: Irdeto CryptoworksModul MASCom + ORF Karte
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    Hallo nochmals

    Vor der Anschaffung eines Edisons tauchten bei mir einige Überlegungen/Fragen auf (beantwortung bitte gerne auch via PM):
    - habe nun durch weiteres Durchstöbern des Forums echt ein wenig den Überblick verloren -

    Der Grund für einen zusätzlichen DVBS2 Receiver soll ja in erster Linie die uneingeschränkte Aufnahmemöglichkeit in HD von Sky-Programmen sein - die (laut gestriger Info von Sky Support) legal ist (und bei Sky-Zertifizierten Geräten lt. Sky möglich ist). Deshalb die Frage warum ILTV? Schießt das nicht übers Ziel hinaus? Ich nutze keine HD+ Sender (wär schön - aber zu teuer-und obendrein in Österreich nur über eigene Firma HD+Austria angeboten - nicht über Sky).
    Bin ich mit dieser Anforderung wirklich auf die Geräte mit "speziellem" Softwareupdate angewiesen? (wär ja ok - ich wills nur wissen - fürchte aber dass ich da ständig nachupdaten muss oder sonst was falsch mache und eventuell in Österreich gar nicht funktioniert mit der Aufnahme... ???)

    Ich habe nämlich gestern festgestellt dass mit eingelegter SkyKarte im SkyCI+Modul die Aufnahme von ORF HD lizenzrechtlich nicht möglich ist - fürchte nun dass dies auch mit dem Edison Receiver nichts anderes ist.
    [Was völlig unverständlich ist - da HD Aufnahmen mit meiner ORF-Karte samt Cryptoworks-Modul (alles höchst offiziell über ORF erworben) gehen. (Also ich habe die Lizenz - nur Sky kann mir "meine" Lizenz nicht auf die Karte "aufspielen" - so muss ich nun jedesmal Modul+Karte tauschen)]

    Ich möchte ja die Sky Karte in den Edison Receiver verwenden als einziges Aufnahmegerät - und dort natürlich auch ORF HD aufnehmen - ohne Karte vor Aufnahmen zu tauschen.

    Aufgrund der tw. schlechten Kritik zur Bedienung des Edisons (träge, lange Reaktionszeiten beim Einschalten, etc... > Gibts dazu Alternativen?

    Bin z.B. sehr begeistert von dem billigen (Hofer) GrandPrix Receiver mit integr. HD den ich am Zweitfernseher angehängt habe (leider nur DVB-S+T SD) Wenn der Edison ebensogut arbeitet ist er quasi schon gekauft.

    So vielen lieben Dank nochmals für Eure kompetente Antworten (und sorry wenn ich etwas bereits beantwortetes nochmals hinterfrage)

    lg,

    Techn. Equipement:

    TV: Samsung UE40D6530
    HD: Western Digital Elements 1TB
    Modul 1: SkyModul "SMIT"CI+ SkyKarte (ohne HD+ Paket)
    Modul 2: Irdeto CryptoworksModul MASCom + ORF Karte
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2012
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    Ganz kurze Antwort.
    Mit dem Edison kannst Du Alle Sender die Du empfängst Ohne Restriktionen aufnehmen. Selbstverständlich auch den ORF.
    Auch entfällt die Jugendschutzabfrage, was gerade bei Timer Aufnahmen oft störend ist.
    Außerdem wird, anders als bei Sky Geräten, unverschlüsselt aufgenommen, so das Du die Aufnahmen auch weiterverarbeiten ( DVD brennen) kannst.
    Module tauschen oder Karten tauschen entfällt.
    Sky Karte im Kartenleser. ORF Karte über CI Modul im CI Schacht.
    Ist aber eigentlich nicht nötig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2012
  8. michael.t

    michael.t Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV: Samsung UE40D6530
    REC: Edison miniplus highspeed
    HD: Western Digital Elements 1TB (FAT32)
    Modul 1: SkyModul "SMIT"CI+ SkyKarte V13 (Film Abo)
    Modul 2: Irdeto CryptoworksModul MASCom + ORF Karte
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    Hallo nochmals

    Geht dies auch mit dem Receiver ab Werk oder muss ich da SW aufspielen?
    Wäre jetzt beim Edison nicht das Thema, was aber in - sagen wir mal - einem Jahr - wenn sich an der Verschlüsselung was ändert und die SW nicht aktualisiert wird (wenn ich überhaupt eine brauche). Also - wie zukunftssicher ist das - kann man da was sagen? - Immerhin wäre ich da auf SW update auf ein Gerät beschränkt. Deshalb meine Frage

    Wäre es für meinen Zweck nicht besser ein Unicam - oder BluCam Modul zu kaufen? Brauch ich da wieder einen Programmer+SW? Wenn ja - ist diese dann nicht "zukunftssicherer" als SW für ein bestimmtes Gerät - wie eben den Edison?

    Also wenn beides ohne zusätzlicher SW geht wäre das optimal....

    Vielen Dank nochmals!!
     
  9. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    Also zertifizierte Receiver gibt es nicht vorprogrammiert. Die musst Du selbst programmieren. Ist allerdings beim Edision kein Problem. Software auf USB kopieren, USB anschließen und los gehts.

    Es gab mal über eBay vorprogrammierte Unicam-Module. Ob es die noch gibt, weiß ich nicht. Einige Anbieter haben deswegen Abmahnungen erhalten.

    Zur Zukunftssicherheit: Wahrscheinlicher als eine Umstellung der Verschlüsselung ist, dass Sky im Sommer - nach der verlorenen Buli-Rechtevergabe - Insolvenz anmeldet. Ganz ehrlich, mit der V13 nutzt du das sky-eigene Verschlüsselungssystem. Da sollte nichts passieren. Garantien kann dir aber wohl keiner geben.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufnahme in HD (HD+ Sky) - HD Neuling

    Wen es Veränderungen bei der Verschlüsselung geben sollte ( was ich nicht vermute) Ist die Software auf dem Receiver genauso betroffen wie die auf dem Unicam.
    Die alternative SW ist ja im Grunde nichts weiter als die Software des Unicam, direkt auf dem Receiver.

    Geräte mit CI+ sind das Zukunftsmäßig unsicherer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2012

Diese Seite empfehlen