1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von premi, 20. Mai 2007.

  1. premi

    premi Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Beiträge:
    429
    Anzeige
    Irgendwie sollte es mal einen allgemeinen Thread geben, in welchem man dann die Fragen stellt bzw. beantwortet :D

    Nun zum Thema:
    Kann man die Archivierung irgendwie beschleunigen?
    Zum Beispiel bei Serien-Episoden, die ca. 40min gehen, muss man ja immer dabei bleiben, damit dann auch die nächste Episode von der Festplatte (Humax 9800) aufgenommen wird, bzw. nicht bis man wieder da ist schwarzes bild oder menü aufgenommen wird, weil die folge vorbei ist.
    Geht das nicht einfach, dass man die Daten mit einem Schwups auf der DVD hat, anstatt sie nochmal komplett ablaufen zu lassen (beispielweise die serien-episoden)?!:winken:
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Versteht jemand was er will?
     
  3. premi

    premi Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Beiträge:
    429
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Ich :rolleyes:
    Also fangen wir von vorne an, das ist immer sehr hiflreich.
    Ich habe einen Festplattenrekorder und einen DVD-Rekorder.
    Ich nehme Serienepisoden erst immer auf der Festplatte auf, und später brenne ich sie mittels des DVD-Rekorders auf DVDs (archivieren).
    Der Vorgang läuft wie folgt ab:
    DVD Rekorder an, DVD rein, beim DVD-Rekorder auf Premiere schalten, mit der Premiere Fernbedienung ins Menü gehen und die gewünschte Serienepisode wiedergeben, auf der Fernbedienung des DVD-Rekorders "REC" drücken um aufzunehmen, 40 Minuten,bis die Episode zu Ende ist, warten und Aufnahme stoppen. FERTIG! Kann man das beschleunigen?
     
  4. Simon

    Simon Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    1.649
    Ort:
    Saarland
    Technisches Equipment:
    Nokia dBox2 AVIA 500 GTX,
    Dreambox 7020S
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Nein.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Schnellvorlauf im Humax auswähren. 8-fache Geschwindigkeit z.B.
     
  6. premi

    premi Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Beiträge:
    429
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Dann ist die Aufnahme auf der DVD aber in der Einstellung normale Geschwindigkeit 8-fache Geschwindigkeit, oder?
    Kann mir nicht vorstellen, wie es anders sein könnte.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Beim DVD-Rekorder Abspielen dann 8-fach verlangsamen.
     
  8. premi

    premi Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Beiträge:
    429
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Bisschen umständlich und dann wär da zudem kein Ton (ist mir grad eingefallen)!
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.308
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Reicht das Bild nicht?:D
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Aufnahme beschleunigen

    Ich hätte einen Vorschlag:

    1.) Man werfe den Humax IPDR 9800 aus dem Fenster. (Vorsicht man achte auf Fußgänger)
    2.) Man kauft sich einen nicht lizensierten Festplattenreceiver (z.B.Grobi-Box)
    3.) Man nehme auf die Festplatte die gewünschte Sendung auf.
    4.) Mittels DVR-Studio übertrage man die Sendung (Ein Spielfilm in wenigen Minuten) auf den PC und erstelle eine DVD. Inklusive DD-Ton.
     

Diese Seite empfehlen