1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme auf WL-HDD

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Hannibal_Lecter, 1. August 2005.

  1. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    Anzeige
    Habe mehrere Filme auf die Asus aufnehmen lassen.
    Bei 2 Aufnahmen gibt es nur 2 Dateien.
    Jeweils die ts und die xml-dateien.
    Bei 3 weiteren gibt es noch Dateien mit den Erweiterungen
    .0, .1, .2 und auch mal .3
    Was sind n das für Dateien?
     
  2. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    ..sieht nach einem Stream-Abbruch aus. Beim "Wiederaufsetzen" war der SPTS-Modus aus.... (logisch, da ja alle empfehlen, SPTS nur für die Aufnahme einzuschalten). Die größte Datei ist der Video-Stream, die anderen die Audios.

    Hab zwar keine Abbrüche mehr.....nehme aber trotzdem lieber das knacken beim permanent eingeschalteten SPTS-Modus in Kauf;) .

    Welche Soft hast Du denn für die WL (JockyW oder Oleg)?

    Gruß
    rolano
     
  3. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    Die JockyW 1.1.2.8
     
  4. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    ....die unterstützt ja r/wsize 32768; vielleicht hast Du ja ein Problem mit der Geschwindigkeit WL<-->DBox. Da gibts einen ganz einfachen Test.
    Geh mal mit telnet auf die Dbox und gib

    cat /proc/kcore > /mnt/filme/test

    ein (den Pfad /mnt/filme ggf. anpassen!). Jetzt mit einer Stoppuhr die Zeit messen bis der Prompt wieder erscheint (es wird ein ca. 60MB großes Testfile geschrieben). Ist das innerhalb ca. 65 Sekunden erledigt, ist eigentlich alles ok. Bei Werten > 65 Sekunden musst Du wohl oder übel mit Streamabbrüchen bei hohen Datenraten rechnen. Dann - meine Empfehlung - den SPTS-Mode dauerhaft einschalten (nicht nur für die Aufnahme). Bei Abbrüchen werden dann zumindest weiterhin .ts-Files geschrieben.

    gruß
    rolano
     
  5. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    Ich hab jetzt mal die Asus direkt per Kabel an meinen Rechner angeschlossen.
    Der hat ne 100Mbit Karte. Egal wie ich die Karte einstelle, Auto, 100 fest,
    die Dateien werden immer nur mit 10Mbit rüberkopiert.
    Hinten an der Asus leuchtet auch generell die 10Mbit Leuchte, obwohl mein
    Rechner behauptet, es wäre ne 100 Mbit-Verbindung da.
    Wie kann ich das bei der Asus denn einstellen?
    Per Telnet? Wenn ja, mit welchem Befehl bzw. Parameter?

    Nachtrag:
    Auf Factory-Werte hab ich die Asus schon mal wieder gestellt.
    Zumindest per Browser. Oder geht das "effektiv" nur mit dem kleinen
    Knopf auf der Rückseite - vonwegen 20sec. drücken....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2005
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    et -i eth1 speed 100half

    Gruß Gorcon

    PS: Du wirsd aber keine 100MBit/s Übertragung ereichen. ;)
     
  7. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    Dann kann ich also nur mit 10Mbit Rate Dateien von der Asus
    auf meinen Rechner kopieren?
    Angeblich kann die doch 100?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    Nein, Du hast mich falsch verstanden.
    Die Asus kann schon (den Modus) 100MBit nur kann sie nicht diese Geschwindigkeit ausnutzen.
    Du kommst vieleicht auf 20Mbit/s (hab das jetzt nicht ausgerechnet).
    Gruß Gorcon
     
  9. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    Bei mir braucht er für etwas mehr als 2GB ca. 20 Minuten.

    Das wären dann ca. 1,77 MB pro Sekunde.
    Macht ungefähr 14 Mbit...
    Naja, wenn das das Maximum ist....
     
  10. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Aufnahme auf WL-HDD

    @Hannibal_Lecter

    ....die LEDs an der WL sind "werksseitig" vertauscht - wenn Deine 10Mbit-Leuchte an ist, hast Du 100Mbit...

    und: Deine 20 Minuten für 2 GB sind schon in Ordnung - mehr schafft das Baby wirklich nicht.

    An Deiner ursprünglichen Frage geht das aber ein wenig vorbei, oder?;)

    Gruß
    rolano
     

Diese Seite empfehlen