1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von schildix, 27. Juni 2005.

  1. schildix

    schildix Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit, dass, wenn ich in der D-Box 2 auf Aufnahme gehe (Direktaufnahme oder per Timer), die Filmdatei auf dem Computer nicht als megagroße Dateien sind, sondern direkt als irgend ein kleines aber gutes Format. Unter klein verstehe ich 2GB/h:p
    Danke!
    schildix
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    Hi schildix,
    Willkommen im Forum !

    Was du suchst nennt sich Direkt-Aufnahme.
    Dazu brauchst du aber ein anderes OS auf deiner DBox.
     
  3. schildix

    schildix Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    Das ist schon klar. Ich hab mir eine DBox2 mit Neutrino drauf gekauft.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    So hohe Datenraten haben nur die wenigsten Sender. Mir fällt da nur ZDF und WDR ein alle anderen haben weit aus weniger.
    Gruß Gorcon
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.559
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    Wir haben da auch ein Linux Forum das ist hier ja nicht wie bei armen Leuten :D
     
  6. schildix

    schildix Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    OK, die DBox2 kommt ins Wohnzimmer, verbunden mit einem Swich. Ein alter PC (reicht ein 166MHz PC?) kommt dann in den Keller und bekommt die Aufgabe eines Videorecorders. Ich will am PC im Keller selbst nichts machen, der soll einfach nur da rum stehen. Timer programmieren und so will ich an der Box (kann man auch einstellen, dass der wöchentlich Montags 10:30 - 12:30 Uhr SenderXY aufnehmen soll?). Außerdem will ich die aufgenommenen Videos an der Box abspielen können.
    Nun meine Fragen:
    -Geht das alles überhaupt?
    -Welches Betriebssystem soll auf den PC im Keller?
    -Welches Programm soll zum Aufnehmen auf den PC?

    Danke!!!
    schildix
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    Wenn Du einen 166MHz PC nehmen willst würde ich empfehlen Linux aufzuspielen.
    Aufnahmen können so wie Du ee wünscht prgrammiert werden. (Wöchentlich oder an bestimmten Tagen in der Woche ist auch kein Problem)
    Wenn Du Linux auf den Rechner machst brauchst Du kein Programm zustreamen, dann braucht das Laufwerk nur freigegeben werden und von der Box gemaountet zu werden.

    Gruß Gorcon
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    Man sollte noch erwähnen das der Rechner dann durchgehend läuft.

    Also wenn du einwenig Stromsparen willst auf "Wake on LAN" und ensprechende Power Management Fähigkeiten achten.

    cu
    usul
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    Dann sollte es aber ein sehr altes Linux sein, denn die neueren haben auch eine gewisse Würde, eh Hardwareanforderung, was den Prozessor betrifft.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme auf PC direkt im platzsparenden Format

    Ja, es braucht ja nur was "einfaches" sein. ;)
     

Diese Seite empfehlen