1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme auf Festplatte eines externen Signals

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von dermero, 24. Januar 2008.

  1. dermero

    dermero Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Zusammen!

    Ich würde gern mit der TV Box auch von externen Quellen aufnehmen. Also z.B. von einem angeschossenen VHS Recorder um meine alten Bänder zu digitalisieren. Bei meinem alten VHS Recorder kann ich von TV Tuner auf AV1 oder AV2 schalten und kann das Signal dann aufnehmen.

    Geht das bei Euch mit der TV Box auch?

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  2. NurAstra19

    NurAstra19 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Franken
    AW: Aufnahme auf Festplatte eines externen Signals

    Nein, das geht mit dem Grobi nicht.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme auf Festplatte eines externen Signals

    Das geht mit keinem Receiver.
     
  4. dermero

    dermero Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Aufnahme auf Festplatte eines externen Signals

    Hab ich mir ja schon gedacht. Ich hatte es nur gehofft. Da die TV Box eben kein "normaler" Receiver ist, sondern ein spezialgerät. Ich bin halt auf der suche nach einem Receiver, mit dem ich mir den Kauf eines DVD Rekorders sparen kann. Ich denke jedenfalls, dass es mit einem DVD Recorder geht. Da kann man ja sogar einen Camcorder mit Firewireschnittstelle anschließen. Ich hätte dann meine VHS Cassetten auf die Festplatte des Grobi digitalisiert und von dort aus auf den PC geschoben zum Brennen auf DVD.

    Kennt von euch jemand ein Gerät, dass die Funktionalität eines Festplattenrecorders hat(also Timeshift etc), der TV (und hier meine ich Digital TV womit normale DVD Recorder ausscheiden) und externe Quellen aufnehmen kann und die daten dann mit oder ohne PC auf eine DVD brennt.
    Ein DVD Brenner wäre nicht erforderlich, wenn man die Daten auf einen PC bekommt und sie dort brennen kann.
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Aufnahme auf Festplatte eines externen Signals

    Das Problem an diesem "Wunschgerät" ist, dass es bei den normalen Sat-Receivern keine Möglichkeit gibt, den originalen Datenstrom 1:1 nach außen zu transportieren. Insofern ist die Lösung PVR zum Mitschneiden von Fernsehsendungen schon die bestmögliche Variante (Aufzeichnung des Datenstromes 1:1) und qualitativ jeder Lösung mit DVD-Recorder (Scart / Analogwandlung) überlegen.

    Für die Archivierung älterer VHS-Bänder (o.ä.) gibt es Computerzubehör (externe USB-Karten wie auch interne Lösungen), die diese Aufgabe erledigen. Dabei muss man unterscheiden zwischen Wandlern mit eingebautem MPEG-2-Encoder, diese laufen i.d.R. auch auf schwachbrüstigen Computern und solchen Schnittstellen, die die Rechenarbeit dem PC überlassen. Da die Encodierung in Echtzeit erfolgen muss, benötigt man dafür dann einen entsprechend leistungsfähigen PC. Schau Dich mal bei Hauppauge um, da gibt es etliche Produkte, mit denen Du Deine alten VHS Kassetten überspielen kannst.
     

Diese Seite empfehlen