1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme am PC: 2 Fragen

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Oskar, 4. November 2002.

  1. Oskar

    Oskar Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Sauerland
    Anzeige
    Ist schon öfters gefragt worden, aber mein Fall war per Suche nicht zu finden...

    1. Frage:
    Möchte am PC digitale Programme aufnehmen (statt analog per VCR).
    Welche DVB Karte brauche ich ?
    Ich will nur aufnehmen und dann per CD-Brenner auf VCD brennen.
    Reicht die Nova aus (für nur Aufnahme)?
    Die Nexus ist mir definitiv zu teuer, da ich schon zum schauen eine Technisat Digibox beta 2 habe.

    2. Frage:
    Lohnt sich das Qualitätsmäßig auf VCD, oder muß ich dann noch in einen DVD-Brenner investieren?

    Danke schon mal für die Antworten...

    Ach ja, bin kein Software-Bastler oder sowas, da mir die Zeit dazu fehlt. Sollte also wenn es einmal funzt, dann auch so weiter funktionieren.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
  3. Oskar

    Oskar Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Sauerland
    Danke für den link, aber
    ich will "nur" normale programme aufnehmen, keine Premiereprogramme.
    Ich suche halt eine mögliche Lösung, um von diesen blöden Videobändern (Betonung liegt auf Bänder) loszukommen.
    Da viel mir halt meine TV Karte ein (hab derzeit die billigste von Hauptpage drin, die hat aber keinen Satelittenanschluß). Also dachte ich an die Nova und dann per Brenner auf CD, statt auf Video aufzunehmen.
    Hab auch noch einen freien Platz am Quattro-Switch-LNB läc

    Etwas Software-Basteln geht auch 8mit Treibern und Windoof usw., das geht). Aber keine Dbox kaufen und die DVD-Recorder sind mir definitv zu teuer, so tolle Filme auf den frei empfangbaren...
     
  4. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Wenn Du keinen zu schwachen PC hast, dann reicht die NOVA zum aufzeichnen völlig aus (das MPEG2 Signal vom Satelliten wird so wie es ist auf die Platte gebannt). Bei der NOVA wird aber das MPEG2-Signal beim reinen TV gucken nicht durch einen Hardwarechip decodiert sondern durch die CPU (kostet also Arbeitstempo am PC). Ich hab die Nexus und da sollte schon nichts nebenbei laufen, wenn ich aufzeichne, bei Dir dürftest Du dann wahrscheinblich noch nicht mal an den PC denken, wenn eine Aufnahme läuft :))

    Du musst dann lediglich die Datei mit PVA Strumento umwandeln. Und zwar vom sog. Transport-Stream in den Programm-Stream!
    Dann liegt die Datei in einer DVD vergleichbarem MPEG2 vor. Diese Datei müsste meines wissens dann als (S)VCD zu brennen und mit nahezu jdem DVD-Player wiedergebbar sein.

    Hör' Dich aber auch mal unter www.dvbforum.de um!

    MfG
    ChrSchn
     
  5. derbeste

    derbeste Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    sonne und mond
    Hier ein einfacher Tip:

    Das Geheimnis heißt "virtualdub" (=freeware!!!!). Mit diesem Programm kann man ohne besondere Hardware Sendungen als .avi-files speichern und auch nachbearbeiten. Die aktuelle Version kannst Du unter http://www.pc-masters.de/modules.php?name=Downloads&d_op=viewdownload&cid=6&min=15&orderby=titleA&show=15 herunterladen. Das Tutorial ist ebenfalls unter http://www.pc-masters.de/tutorials_multimedia.php zu haben.
    Falls Du dann diesen Film als (s)vcd umwandeln willst, dann brauchst du "tmpenc" (auch unter http://www.pc-masters.de/modules.php?name=Downloads&d_op=viewdownload&cid=6&min=15&orderby=titleA&show=15 herunterzuladen). Das daraus gewonnene File kann man dann wunderbar auf CD brennen und archivieren.

    Viel Spaß
     
  6. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Ich muss Dich da leider enttäuschen:
    Meines Wissens nach funktioniert VirtualDub NICHT mit DVB-Karten!
    ABER ich kann mich da auch irren.

    MfG
    ChrSchn
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hmmm... Und Du meinst, dass ein DVD-Recorder Dich teurer kommt, als ein DVD-Brenner, eine Sat-TV-Karte mit entsprechender Auflösung und die viele Zeit, die Du mit dem Encoden und Erennen und Wegschmeißen der misslungenen DVDs verbringst?
    Also ich würde mir das an Deiner Stelle mal genau durchrechnen und überlegen.

    ==========
    Nachtrag: Hab das gerade mal nachgesehen

    Panasonic DMR-E30 ist schon für 640 EUR zu haben.

    Oder statt dessen z.B. ein Sony DRU120A für 350 EUR plus die Nova für 160 EUR macht zusammen 500 EUR. Also ob mir dann nicht die knapp 150 EUR es wert wären, mir den richtigen Recorder zu holen...

    Gag

    <small>[ 07. November 2002, 09:04: Beitrag editiert von: Gag Halfrunt ]</small>
     
  8. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    Aber wenn man vom Werbefernsehen aufnehmen will muss man einen DVD Recorder mit Festplatte haben wo man vor dem Brennen die Werbung raus schneiten kann und der kostet 1500,-Euro.

    Mal abgesehen davon das DVD Recorder nur analoge Eingänge oder Tuner haben und nur der PC das digitale Signal nutzen kann.
     
  9. alfmuc

    alfmuc Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Haar
    Hallo Oskar,

    wenn Dein DVD-Player SVCD wiedergeben kann solltest auf jeden fall dieses Format wählen. Um einen Spielfilm in akzeptabler Qualität auf CD zu bringen mußt Du ihn auf 2 CD´s verteilen.

    Gruß Alfmuc
     
  10. Oskar

    Oskar Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Sauerland
    Danke für die vielen Tipps l&auml;c
    Hab mich grad mal quer durch verchiedene Foren gelesen, muß sagen, daß es doch reichlich kompliziert ist mit dem Aufnehmen am PC.
    Zur Zeit favorisiere ich dann doch die Nexus, welche ja angeblich stabil arbeitet, zumal mein Rechner nur 800Mhz hat entt&aum .
    Dann erst mal auf Festplatte die Sendungen/Filme sammeln falls der WDR mal wieder eine Jack Arnold reihe auflegt breites_ ) .
    Anschließend entweder mit S(VCD) üben und später, wenn die sich mal von der Industrie auf DVD- oder DVD+ geeinigt haben den Brenner kaufen. :cool:
    Angeblich kann mein Steh allein Spieler beider Fomate lesen (JVC-N5...)

    By the way: Wo bekomme ich derzeit die Nexus am günstigsten (Händler bitte, kein ebay ) durchein
     

Diese Seite empfehlen