1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme über Sat Receiver auf Festplatte

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Beelzeboss, 11. August 2013.

  1. Beelzeboss

    Beelzeboss Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo .
    Mein Vater hat einen Technisat Digit HD 8+ Receiver, die Aufnahmen auf die angeschlossene Festplatte funktionieren gut(zumindest über Timer), werden auch in einem Stück abgespielt wenn man sie direkt über den Receiver anschaut. Aber sobald ich sie mir auf meinen Media Player oder auf den PC kopiere sind das immer mehrere Stücke von max 1 GB, also ist dann z.B. ein Film mit normaler Länge in drei Teile geteilt und mein Media Player spielt das auch dann mit Unterbrechung ab, kann mir da jemand helfen?!
    Und noch ein Problem, die Timer Aufnahme funktioniert, aber über den Record Knopf auf der Fernbedienung friert das Bild immer nach 1 Stunde ein!?
     
  2. mmaikilein

    mmaikilein Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technistar Digit ISIO S2, Unicam Evo, Sky V13,
    AW: Aufnahme über Sat Receiver auf Festplatte

    Zum ersten Problem, ich habe auch einen Technisat Receiver mit externer Festplatte, und ich tu die Daten mit TS Doctor zusammenfügen, er fragt auch vorher ob ich die Gesamte Datei zusammen importieren möchte, oder nur die eine ca. 1gb grosse, wenn die Datei dann importiert hast, dann kannste du es noch beschneiden und dann kannste dir die Datei als TS datei auf dein Rechner ablegen, und die besteht dann auch als eine Datei, die Übergänge merkt man natürlich nicht. Ich finde ts Doctor richtig gut.... Zu dem letzteren Problem, kann ich nix sagen, weil ich das Problem nicht habe...Vielleicht solltest du, mehrmals auf die rote rec taste drücken und eine aufnahme endzeit angeben, vielleicht geht das dann ja, ich kann bis 3 Stunden einstellen. Vielleicht tut er ja bei einmal drücken nur eine stunde aufzeichnen, aber das weiss ich nicht genau...
     

Diese Seite empfehlen