1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auflösung und Farbraumumwandlung Blu-Ray und HD-Ready?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Major König, 30. Mai 2009.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Meine Geräte kann man ja in meiner Signatur lesen. Welche Auflösung sollte ich denn am besten einstellen? Der Sony gibt mir folgende Möglichkeiten:

    Auto
    480i/576i
    480p/576p
    720p
    1080i
    1080p

    Also funktionieren tun die alle aber was ist am besten?

    Desweiteren würde ich gerne wissen was ich bei der Option YCbCr/RGB (HDMI) - Farbraumumwandlung für Videosignal von HDMI einstellen soll?

    Die Möglichkeiten sind:

    Auto
    YCbCr (4:2:2)
    YCbCr (4:4:4)
    RGB (16-235)
    RGB (0-255)


    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.
     
  2. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Auflösung und Farbraumumwandlung Blu-Ray und HD-Ready?

    moin,

    ich betreib meinen HD ready mit 720p weil der maximal 1080i unterstützt... und besser 50 bilder mit 720p als 25 bilder mit 1080i
    wenn dein fernseher allerdings 1080p verarbeiten kann würd ich das probieren... und dann schaun was besser aussieht von den beiden, ob du ruckeln hast oder unschärfen etc... je nachdem wer halt besser umrechnet, der player intern oder der fernseher

    was den farbraum angeht denke ich mal 0-255 ist die beste wahl...

    greets
    Johnny
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Auflösung und Farbraumumwandlung Blu-Ray und HD-Ready?

    Frei nach dem Motto. je größer die Zahl, desto besser?

    Da gibt es aber so was wie internationale Standards, und die sehen bei HDMI für den Heimelektronik-Bereich eben nicht 0-255 (PC-Level) vor, sondern 16-235...

    Klaus
     
  4. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Auflösung und Farbraumumwandlung Blu-Ray und HD-Ready?


    moin,

    ja danke Klaus das du jetzt auch schon was fundiertes dazu beiträgst. Der 1te Post ist ja schon über ne Woche her... wollte nur helfen.
    Ich hatte jetzt angenommen das eine größerer Bereich einer größere Auflösung/Abdeckung bedeutet... aber so kann man sich irren.
    Leider wurden mir diese internationalen Standards noch nirgends mitgeteilt. So fand ich bei meinen Geräten oder auch sogar während meiner Schul/Sudienzeit keinerlei Hinweise auf diese... selbst mein Metzger auf der Ecke hatte keinerlei Hinweisschilder in seinem Geschäft die mich darüber informierten. Ja selbst beim durchblättern von diversen Tageszeitungen fand ich keinen Hinsweis dazu... tut mir also leid das ich mal eben so was angenommen habe... ich gelobe es nie wieder zu tun! :D

    :winken:

    greets
    Johnny
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Auflösung und Farbraumumwandlung Blu-Ray und HD-Ready?

    So, ich habe jetzt mal alles durchprobiert und auf Ruckeln und dergleichen geachtet, sehe aber keinen Unterschied. Ich habe ihn jetzt auf 1080P und YCbCr (4:4:4) gesetzt.

    Ich habe nämlich diese Quelle gefunden die besagt das YCbCr (4:4:4) eine minimal bessere Bildqualität liefert aber dafür mehr Bandbreite benötigt, da ich aber kein Ruckeln sehe, habe ich halt YCbCr (4:4:4) eingestellt.


    Danke für eure Antworten. :)
     

Diese Seite empfehlen