1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

aufgenommene Streams laufen zu schnell

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mralbundy2, 1. November 2004.

  1. mralbundy2

    mralbundy2 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi !

    Habe seit ein paar Tagen eine Sagen DBOX (Kabel) und kämpfe gerade mit NGrab:

    eigentlich funktioniert ja alles, das Teil nimmt auf und erstellt diese M2P Datei.

    Doch genau hier liegt das Problem:
    wenn ich diese Datei abspiele, läuft sie bei normalen "Play" mit ca 2,5 facher Geschwindigkeit ab :eek:

    NGrab: 0.7.75
    Neutrino: 1.6.10

    Würde mich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte :winken:
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: aufgenommene Streams laufen zu schnell

    Womit spielst du es denn ab?
     
  3. mralbundy2

    mralbundy2 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: aufgenommene Streams laufen zu schnell

    Hi !

    Habe es mit dem Media Player 9 versucht.
    Mit PowerDVD lässt es sich gar nicht erst öffnen.

    CIAO
     
  4. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: aufgenommene Streams laufen zu schnell

    Doch Power DVD öffnet die auch. entweder in eine .mpg umbenennen oder über das Programm öffnen und nicht aus dem Explorer.

    Ich nehm zum streamen aber Simplegrab. Das funzt bestens und nimmt auch alle Tonspuren auf.
    Vielleicht solltest du auch ein neueres Image aufspielen. deins ist schon ein wenig betagt. Tut aber seinen Dienst.
     
  5. mralbundy2

    mralbundy2 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: aufgenommene Streams laufen zu schnell

    also: habs grad mit PowerDVD Player getestet , und festgestellt dass es hier das gleiche Problem gibt. Außerdem hab ich das NGRAB Tool auf meinem Zock Rechner ( ohne Firewall etc) installiert und dort exakt das gleiche Problem festgestellt. Vielleicht liegt es an meinem alten Neutrino ?? ( ich traue es mich ja kaum zu fragen, aber wo finde ich denn ein aktuelles Image ?)
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: aufgenommene Streams laufen zu schnell

    Nein, das zu schnelle Abspielen liegt sicherlich nicht am Image.
     
  7. mralbundy2

    mralbundy2 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: aufgenommene Streams laufen zu schnell

    Hab den Fehler gefunden:

    das Häkchen bei der Skalierung der Audiofrequenz auf 44,1khz wars.
     

Diese Seite empfehlen