1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auffrisch/Wartungsprogramme für Notebook-Akkus?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von majo, 25. April 2005.

  1. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Anzeige
    Hallo,

    mein Notebook-Akku hat nach zwei Jahren jetzt fast endgültig die Lust verloren: Von "voll" auf "abschalten" in weniger als 10 min. Praktisch kann ich das Notebook vergessen (ohne Netz-Steckdose). Ein neues Akku kostet zw. ca. 100 bis 180 EUR. Da ich nicht sicher bin, wie lange ich das Teil noch nutze, würde ich gerne eine Auffrischung versuchen und den Nachkauf möglichst vermeiden :rolleyes: .

    Habe auf meiner Suche auch textliche Hinweise auf Programme gefunden, mit deren Hilfe man lahme Akkus wieder einigermaßen flott machen könnte, abhängig vom bereits fortgeschrittenen Verfall der inneren Struktur des Akkus. Da war dann auch die Rede von einer Ladesperre, welche sich bei Li-Ion-Akkus einstellt und die man mit einem Auffrisch-Programm wieder aufheben könnte usw.

    Also Frage an euch: Kennt ihr solche Programme? Wenn ja, könnt ihr mal einen Tipp geben? Ich habe außer bei www.cadex.com , wo solche Programme lediglich erwähnt werden, bisher nichts weiter finden können.

    Habe ein Samsung V20 mit 17" Display und 512 MB RAM, falls das von Interesse sein sollte.

    Ich freue mich auf eure Tipps.

    :) , majo
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Auffrisch/Wartungsprogramme für Notebook-Akkus?

    Mein uralter Thinkpad hatte ein entsprechendes Tool gleich mitgeliefert, mit dem man einen Entlade-Ladezyklus anstossen konnte. Für meinen neuen hätte ich auch gern sowas...
     
  3. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Auffrisch/Wartungsprogramme für Notebook-Akkus?

    An meinem Akku ist eine Ladezustandsanzeige direkt dran (4LEDs für 25, 50, 75, 100%, auf Knöpfchendruck leuchten die kurz auf). Der so anzeigbare Ladezustand deckt sich mit der Anzeige des Symbols in der Taskleiste. Nu weeßsch aba trotzdem nich, ob der Ladezustand von dem "intelligenten" Akku lediglich übernommen wird, oder ob ein verkapptes Akku-Programm im Notebook die Anzeige in der Taskleiste darstellt. Würde eben ganz gern mal so ´ne Auffrischung versuchen. Bloß wie? :(
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Auffrisch/Wartungsprogramme für Notebook-Akkus?

    Dann muß aber auch die Elektronik dafür vorgesehen sein eine Entladung vornehmen zu können.
    Ich glaube nicht das man dazu das Notebook selbst verwendet.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen