1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufbau Sat Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Murri, 7. Juni 2007.

  1. Murri

    Murri Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Niederrhein
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Freund von mir hat eine Sat Anlage für ASTRA,HOTBIRD und TÜRKSAT. Die Anlage ist folgendermaßen aufgebaut, 3 Quattro Lnb s und ein Chess 13/4 Multischalter, es hängen genau 4 Teilnehmer an der Anlage.
    Der Multischalter war nun in 3 Jahren 2 mal defekt.

    Ich habe ihn vorgeschlagen die Anlage aus Diseqc Schaltern zu bauen und zwar so.

    Die Lnbs gegen 3 Quattro Switch Lnbs tauschen und den Chess Multischalter gegen 4x 4/1 Diseqc Schalter ( Spaun SAR 411 F ) ersetzen.

    Nun meine Frage:Würde die Anlage so funktionieren oder gibt es mit den Diseqc Befehlen Probleme da die Schalter in den Lnbs integriert sind?

    Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Besten Dank im voraus
    Gruß Playabox
    [​IMG] [​IMG] vbrep_register("685066") [​IMG] [​IMG]
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Aufbau Sat Anlage

    Es würde zwar gehen ist aber nicht ratsam. Ein Multischalter ist immer besser. Vorallem verstärkt er das signal noch einmal.
     
  3. Murri

    Murri Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Aufbau Sat Anlage

    Hallo,

    danke für die Antwort. Also würden die Diseqc Befehle ohne Probleme arbeiten.

    Die 13/4 Schalter sind alle ( Chess usw.) so schlecht.

    Muss ich im Receiver Menü noch was beachten oder reicht nur Diseqc an und die 3 Satpositionen anwählen.

    Gruß Murri
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.442
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Aufbau Sat Anlage

    Nie würde ich das so machen. Das wird von den Profis(auch von meinem Satguru) oft als Bastellösung bezeichnet.

    Mehrere Anlagen Astra1/Astra2/Hotbird (88er Triax/3Quattro LNBs von Alps/Spaun MS) laufen seit Jahren völlig problemlos.

    Da Member @heulnet hier oft mitgeteilt hat, dass er beim Einsatz mehrerer Chess-MS keinerlei Probleme hatte, wundert Deine Negaitiverfahrung.

    Es kommt dann wohl auch darauf an, ob es sich um einen simpelen 5/4 MS handelt oder eben einen MS 13/4.

    Leider baut Spaun keine 13/4 MS
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Aufbau Sat Anlage

    aber man kann es so machen, ein Grundgerät Spaun SBK 5501 NF, plus einen MS Spaun 9941 NF, plus vier Optionsschalter Spaun SUR 211 F, das Ganze hat den Charme als kaskadierfähiges System auch noch für mehr als vier Teilnehmer ausbaufähig zu sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2007
  6. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Aufbau Sat Anlage

    Von der Idee richtig, aber er benötigt dann ein Basisgerät (SBK 5501 NF) und dazu eine Kaskade (z.B. SMK 5542 F oder SMK 5562F). Ein Gerät namens "SMK 5501 NF" gab es meines Wissens nicht. Höchstens eine Kaskade SMK 5501 F (ohne N=Netzteil). Die war aber ohne Basisgerät nicht zu betreiben. Und der 9er Multischalter heißt SMS 9949 NF. Dazu dann die genannten Optionsschalter. Wenn die dritte Orbitposition nicht an allen Receivern benötigt wird, dann braucht man auch nicht unbedingt 4 davon.

    Mit den Optionsschaltern kann man auch andere herkömmliche Multischalter (in dem Fall einen 9er und einen 5er) zusammenschalten. Die müssen nicht kaskadierbar sein. Und auch nicht zwangsweise von Spaun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2007
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Aufbau Sat Anlage

    @hegauner,
    richtig, da hatte sich bei mir der zu geringe Arbeitspeicher im Kopf bemerkbar gemacht.
     

Diese Seite empfehlen