1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

aufbau einfache Anlage! Brauche Tipps (Anfänger)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von donnie_darko, 16. März 2005.

  1. donnie_darko

    donnie_darko Junior Member

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin ein Sat Anfänger und kenn mich leider in dieser Materie leider nicht sonderlich aus.
    Ich möchte eine einfache Satanlage für max 4 Teilnehmer aufbauen, bei der das längste Kabel ca. 30 Meter ist.
    Da es sich um eine Mietswohnung handelt und ich hier nur ca 2-3Jahre wohnen will/werde, benötige ich keine Anlage, die noch meinen Enkel überlebt ;)!

    Mir sind folgende Dinge wichtig:
    - Premiere
    - evtl Internet über Sat
    - bisschen XXX - Kanäle zum Zeitvertreib ;)!

    Jetzt zu meinen Fragen:

    Auf welcehn Sateliten gibts die meisten XXX-Sender ;)?! Ist es überhaupt notwendig zwei Sateliten anzusteuern, wenn man kein Interess an Ausländischen Sendern hat, außer halt jetzt an denen wo die Sprache nicht wichtig ist ;)?!
    Ich hab mal versucht eine Liste im Internet zu finden, bei der die Programme zu den Satelliten aufgelistet sind,. hab auch was gefunden, nur leiderkein Plan was das für Programme sind!

    Also ganz einfach: Laufen auf anderen Sateliten notwendige DEUTSCHE Sender? Und auf welcehn Sateliten laufen die meisten Schmuddelfilme, egal ob pay oder free TV! (Holland ist da glaub gut bestückt ;)!

    Nun meine zweite Frage, reicht mir ein Quad Lnb, oder brauch ich ein Quattro mit multischalter? Wie gesagt, die anlage soll nur 2-3 Jahre halten! Aber halt viele Kanäle empfangen! Ich denke mit dem richtigen Kabel (wenig verlustleitung) und den richtigen Recievern düfte doch ein Quad völlig ausreichend sein?!
    Oder was meint ihr? Vorallem empfängt ein Quad (abgesehen von langen Kabeln, schlechten Verbindungen,...) genau so alle Kanäle wie ein Quattro?

    Bitte um Hilfe!

    Ach ja, kurz zumeiner geplanten Ausrüstung:

    - Fuba 85 Spiegel
    - irgendein mittelmäßiges Quad Lnb
    - 100 db 4fach Geschirmtes Kabel

    ...Würde mich sehr über Antworten freuen.

    Grüße,
    Donnie Darko
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: aufbau einfache Anlage! Brauche Tipps (Anfänger)

    Hi Donnie,

    Deutsche Kanäle laufen fast ausschließlich über Astra. Auch Internet über Sat wird dort angeboten. Von daher würde eine Astra Anlage durchaus ausreichen.
    Wenn du aber noch ein paar mehr niveaulose Schmuddelfilmchen sehen willst, könnte Hotbird per Multifeed auch ganz praktisch sein. Die laufen glaub ich grösstenteils auf HB. In dem Fall würdest du aber mit einem Quad LNB nicht so gut weg kommen. Weil irgendwo bräuchtest du dann zur Signalzusammenführung doch wieder einen Multischalter. Es sei denn du legst nur ein Kabel dahin wo du das auch des öfteren sehen willst, wo dann evt auch nen Singel LNB ausreicht. Ins Kinderzimmer braucht das denke ich mal ja schonmal nicht ;)

    Die einzigen deutschen Sender auf Hotbird sind NBC (Giga TV), son schweizer Auslandsfensterprogramm und einige nicht näher erwähnenswerte Programme, die entweder unwichtig sind, oder schon auf Astra laufen.

    Deine geplante Ausrüstung dürfte für den Empfang dicke ausreichen. Selbst Multifeed Empfang dürfte damit kein allzu großes Problem darstellen.

    Gruß Indymal
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: aufbau einfache Anlage! Brauche Tipps (Anfänger)

    Schmuddelzeuch = Hispasat nachts ;)
     
  4. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: aufbau einfache Anlage! Brauche Tipps (Anfänger)

    Schmuddelzeuch = Internet ;)
     
  5. donnie_darko

    donnie_darko Junior Member

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    28
    AW: aufbau einfache Anlage! Brauche Tipps (Anfänger)

    Danke für die schnelle Antworten!
    Ich habe mich hier nur durchs Forum gelesen und halt öfters negative äußerungen gegen Quad Lnb gehört! Aber ich denke das ist wahrscheinl erst relevant, wenn man ne ganze Hausverkablung mahct, die ein Leben halten soll, oder?
    Sind eigentlich die Chees Gold Edition Quad Lnb's wirklich so schlecht?!?!?!

    Denn bei ebay gibts ein Angebot für 99 € mit Fuba Spiegel und Chees Quad Lnb!

    Oder wie ist das Smart quad Lnb? Gibts ja auch recht günstig! günstig ist nicht gleich billig ;)...

    Wegen den Smuddelsendern, ich denk da an ne Dreambox als Reciever, mit der soll man ja diese Sender alle recht einfach empfangen können ;)!

    Kann mir einer kurz die Namen der verruften Sender die über Hotbird und Astra zu empfangen sind nennen? Dann kann ich mich mal im Net informieren, was da so läuft und ob sich die Investition lohnt!

    Danke auch für den Tipp mit dem Singel lnb des zweiten Sateliten! Find ich echt ne richtig gute Idee! Da meinem Kumpel eh Astra ausreicht und mir der zweite Sat an einem Fernseher ausreicht, kann ich so kosten sparen!
    Ist ja eh nur ne Spielerei mit dem zweiten Sat! Und ich kauf ja eh nur eine Dreambox!

    Eine Frage hab ich noch! Gibts eine billige Wetterfeste Weiche für zwei Lnb-Kabel auf eines? Ich stell mir vor die Hauptleitung meines Astra-Lnb's und die des Single Lnb's des Hotbirds auf dem Dach, direkt an der Schüssel über eine Weiche zusammen zu führen, so daß ich nur ein Kabel zu dem entsprechenden Gerät runterführen muss! Kann mir da einer ne Marke nennen, wenns so was gibt?! Und wenn ja, hat man da irgendwelche nachteile? Ist es besser zwei Kabel zu legen?

    Vielen Dank im Voraus!

    Greeetz,
    Donnie Darko
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: aufbau einfache Anlage! Brauche Tipps (Anfänger)

    Da müsste man schon einen Multischalter nehmen. Das Problem besteht hauptsächlich dadrin, daß beide Satelliten ja die gleichen Frequenzen abstrahlen. Wenn man die einfach zusammen führen würde hätte man eine Signalüberlagerung. Wenn das nicht auch noch zu anderen Problemen führt...
    Könntest höchstens die 2 Kabel zu deiner Box legen und dann so einen Umschalter nehmen. Gabs früher für Terrestrik oft. Mit Schieberegler, wo man dann entweder Eingangssignal 1 oder 2 einspielen konnte.
    Kann man bestimmt noch kaufen.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.035
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: aufbau einfache Anlage! Brauche Tipps (Anfänger)

    Heutzutage nimmt man dafür DiSEqC Relais
    :)

    http://www.spaun.de/html/sar_212_wsg.html
     

Diese Seite empfehlen