1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufbau einer Digitalanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Peter G., 19. September 2005.

  1. Peter G.

    Peter G. Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo

    Ich möchte mir eine Digital Sat Anlage aufbauen die einen Twin Reciever einen normalen und einen PC bedienen soll. Ich brauche dafür dann wohl einen Quattro Lnb. Muss ich dafür unbedingt einen Multischalter verwenden oder kann ich die einzelnen Geräte direkt anschliessen?

    Wie lang dürfen die Sat Kabel maximal sein? Die Schüssel kann ich leider nur ca. 25 m vom Haus entfernt montieren hinzu kommen dann noch die Leitungen im Haus. Welches Kabel sollte ich da nehmen?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen


    Gruss Peter
     
  2. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Aufbau einer Digitalanlage

    Falls Du nur Astra willst, geht es mit einem Quad (Quattro-Switch) auch.
    Leitungen dürfen problemlos 50 bis 70 Meter lang werden.
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Aufbau einer Digitalanlage

    Bei einem Quattro-LNB muß ein Multischalter eingestezt werden, willst Du darauf verzichten muß Du ein Quad- bzw. Quattro-Switch-LNB nehmen, beide Bezeichnungen werden da verwendet. An ein Qauttro-LNB lassen sich die Receiver nicht dierekt anschließen, an jedem Anschluß liegt immer nur eine der 4 ZF-Ebenen an.
    Die Kabellänge zwischen Antenne und Receiver kann gut und gerne 50m sein, im Idealfall die Schüssel gleich etwas größer wählen. Es gibt Kabel die sehr Dämpfungsarm sind, musst bei den Angaben in den Shoüs die Dämpfungswerte bei gleicher Frequenz und Länge vergleichen.
     
  4. Peter G.

    Peter G. Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Aufbau einer Digitalanlage

    Hallo Daniel

    Danke für die schnelle Antwort. Ich möchte nur Astra empfangen. In welcher Qualität sollte das Kabel sein ohne preislich auszuufern?

    @silly

    Was ist der Unterschied zwischen einem Quattro und einem Quad LNB?


    Gruss Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2005
  5. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Aufbau einer Digitalanlage

    Hallo Peter
    Ich habe z.B. dieses hier verbaut und geht ohne Probleme.
    Daniel
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Aufbau einer Digitalanlage

    An nem Quad-LNB können bis zu 4 Receiver direkt angeschlossen werden, der Multischalter ist bereits eingebaut. Bei einem Quattro-LNB ist direktes anschließen der Receiver nicht möglich, die 4-ZF Ebenen liegen je Anschluß getrennt an, ein Multischalter übernimmt da die Zusammenschaltung und Verteilung. Soll die Anlage erweitert werden für weitere Receiver muß beim Quald-LNB ein Multischalter verwendet werden der auch Quad-LNB kompatibel ist, das sind nicht alle Multischalter, beim Quattro kann jeder Multischalter mit 4 Eingängen verwendet werden.
     
  7. Peter G.

    Peter G. Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Aufbau einer Digitalanlage

    Danke jetzt bin ich schon mal etwas schlauer:)


    Gruss Peter
     

Diese Seite empfehlen