1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auf DVB-S gewechselt und nur ein paar sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ToBsEn05, 6. August 2005.

  1. ToBsEn05

    ToBsEn05 Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo habe ein dickes Problem. Hab heute digital LNB an meien neue digtale DVB-S Kate ANegschlossen. hab die schüssel per analog receyver ausgerichtet. da hab ich nun klares Bild. Jedoch hab ich mit der DVB-S KArte nur ein paar sender die auch nur sehr schwach reinkommen. bekomm zb Viva Viva+ nen paar Französcische (die sind sehr stark vom signal) und das wars. hab schon alles ausprobiert und bin hier gerade am verzweifeln. Wie kann das das ich nur ein paar sender empfange und bei der ganzen deutschen sparte bis auf viva und viva + alles 0% Signalstärke hat ? Danke schonmal im Voraus.

    ToBsEn
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Auf DVB-S gewechselt und nur ein paar sender

    Was hast Du denn bei der TV-Karte unter "LNB typ" bzw "LNB Konfiguration" eingegeben?

    Du kannst mal einen Blick in diese Frequenzliste hier werfen (Warnung vor längerer Ladezeit):
    http://www.lyngsat.com/astra19.html
    und hier mal reinschreiben, welche Sender Du empfangen kannst bzw aus welchem Frequenzbereich. Sender, die digital unverschlüsselt senden, sind in dieser Frequenzliste gelb hinterlegt.
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Auf DVB-S gewechselt und nur ein paar sender

    Wenn die paar Sender, die du rein bekommst schon sehr schwach sind, ist deine Schüsselausrichtung vielleicht einfach noch nicht optimal.
    Dann könntest du mal den Waschlappentest machen. Dazu legst du einen nassen Lappen über das LNB und richtest mit Hilfe des analogen Receivers die Anlage aus, bis du möglichst wenig Störungen bei den analogen Sendern hast.
    Der Waschlappen verschlechtert den Empfang erheblich, und du wirst die Störungen auch nicht ganz weg bekommen. Aber zumindestens minimieren kannst du Sie, dann ist die Schüssel auf jeden Fall perfekt ausgerichtet. Nach der Aktion machst du den Lappen dann wieder weg.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen