1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auf Direkt ist der Englische Ton unverschlüsselt !

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Stinkfus, 10. Januar 2003.

  1. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Anzeige
    Ist mir jetzt schon zum wiederholten male aufgefallen, dass Premiere den englischen Originalton bei Direkt anscheinend nicht verschlüsselt.
    Bild, Deutscher- und 5.1- Ton sind codiert, aber der Original nicht.

    Ist´s bei euch auch so?
    Fehler von Premiere, oder richtig so ?
     
  2. Big Kimble

    Big Kimble Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Herzogenrath / Bremen
    na und? Was haste vom Ton?? Bei premiere analog war früher der komplette ton uncodiert, und trotzdem konnte man nix damit anfangen...
     
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Einen Film einmal bestellen und in deutsch aufnehmen, dann in englisch nachvertonen oder eine Kopie mit englischem Ton machen, und man hat den Film in deutsch und englisch mit nur einer Bestellung!
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    @FilmFan,

    jeder hat so seine Hobbys breites_

    -Zahni
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Mit zwei DVB-Receivern und zwei Videorecordern geht die Sache sogar noch einfacher breites_ : An den Receiver mit freigeschaltetem Direkt-Film wird der erste Videorecorder komplett (Bild und Ton) und der zweite nur mit Bild angeschlossen, bei diesem erfolgt der Audioanschluß dann an den anderen Receiver für den O-Ton.

    Dabei bewahrheitet sich dann auch mal wieder meine Signatur, da diese Verkabelung mit getrennten Video-/Audiobuchsen natürlich einfacher zu realisieren ist als mit Scartanschlüssen.
     
  6. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Was ich an Scart vermisse ist eine Sicherung gegen Herausrutschen des Steckers.
    Am idealsten wäre eine Verbindung wie bei den Centronics-Steckern am Druckerkabel.
    Ist mir schon 2mal passiert dass der Scart-Stecker rausrutschte...
     
  7. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    wie dass? meine SCART-Kabel sitzen bombenfest
     

Diese Seite empfehlen