1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Audiolautstärke am S1?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Jet1199, 21. August 2004.

  1. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Hab mich im Vorfeld eines Kaufs mit der Bedienungsanleitung auseinandergesetzt und gefunden, daß über den digitalen Kanal (Dolby) keine Lautstärkeregelung möglich ist (S.27: Die Lautstärke der digitalen Ausgänge kann nicht geregelt werden). Das würde ja wohl gleichzeitig bedeuten, daß 100% der Nutzer des Gerätes auf eine zweite Fernbedienung für die Lautstärke angewiesen sind :eek: ?!?

    Mein Gedanke dem aus dem Wege zu gehen wäre, die Verbindung zum (Audio)Receiver doppelt herzustellen: Nennen wir es Video1 für Audio über Cinch -> mit Hilfe der Fernbedienung komplett steuerbar und Video 2 mit Nutzung des digitalen Audioausganges -> nur zu nutzen bei Dolby-Sendungen, zur Lautstäkeregelung wird die Fernbedienung des Receivers zusätzlich benötigt.

    Wie habt Ihr dieses Problem gelöst?
     
  2. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Audiolautstärke am S1?

    Ein S/PDIF-Digitalausgang hat immer einen fixen Pegel, ist also nicht regelbar. Ich bin mir jetzt nicht 100%ig sicher, aber dies dürfte auch beim Cinch-Ausgang so sein (habe den bei meinem S1 noch nie genutzt). Der Grund müsste der gleiche sein, da auch der Pegel eines Line-Signals fest definiert ist. Die Lautstärke wird in beiden Fällen über den wiedergebenden Verstärker geregelt. Mir den Lautstärketasten des S1 wird der Pegel des Audiosignals am TV-Scart-Anschluss geregelt.

    Ich geben den Ton ausschließlich über meinen DD-Verstärker wieder (die Lautsprecher des Fernsehers sind aus). Bedient wird das ganze über eine programmierbare Fernbedienung, mit der ich sowohl Sat-Receiver als auch Verstärker steuern kann.
     
  3. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    AW: Audiolautstärke am S1?

    Sollte ja auch kein Problem sein, den Audioteil des TV-Scart-Kabels als Eingang für den Receiver zu nutzen, alternativ versteht sich, also als Nicht-Dolby-Variante.

    Klar kann man mit einer programmierbaren Fernbedienung einiges lösen, aber es kann ja nicht sein, daß man für gutes Geld eine systembezogene und sicherlich auch durchdachte Fernbedienung als erstes ersetzt.

    An Stelle von Technisat würde ich im Zuge der Kundenzufriedenheit schon überlegen, ob eine (veraltete/ nicht zeitgemäße) Norm nicht besser wie Gummi behandelt werden sollte. Klar, beim VCR-Ausgang sollte der Pegel schon fest sein...
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Audiolautstärke am S1?

    So einfach ist das nicht. Das S/PDIF-Signal kann keinen variablen Pegel haben, da so etwas in der Definition der Schnittstelle überhaupt nicht vorgesehen ist (wofür auch). Wenn du den Pegel des Digitalausgangs veränderst, wird kein Gerät dieses Signal mehr korrekt verarbeiten können.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Audiolautstärke am S1?

    Nicht immer. Der Spannungspegel ist zwar festgelegt (genormt) aber das bedeutet noch lange nicht das man die Lautstärke nicht regeln kann.
    Die D-Box1 und zwei kann das auch. (ob Optisch oder S/PDIF spielt da keine Rolle!)
    Nur bei DD wirds richtig schwirig denn dann muss der Stream erst decodiert,geregelt und dann wider codiert werden.
    Gruß Gorcon
     
  6. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    AW: Audiolautstärke am S1?

    Gut, soweit die Theorie.

    Meine Frage nun: Wie macht Ihr das?

    Meines Wissens würde ich das digitale Audiokabel an meinem Receiver geräteunabhängig anstecken (hab ja nicht für jedes anwählbare Gerät einen eigenen Eingang). Die Idee mit Video1 für analogen Ton (TV-Out) und Video2 Dolby-Ton (Video2) funktioniert also nicht.

    Wie löst ihr das Problem?
    a) mit einer zusätzlichen Fernbedienung
    b) auf Dolby verzichten
    oder
    c) :confused: ???
     
  7. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Audiolautstärke am S1?

    Wenn du für die Dolby-Digital-Wiedergabe ein weiteres Gerät benötigst, musst du wahrscheinlich damit leben, auch eine weitere Fernbedienung für dieses zu haben. Oder eben mit einer Systemfernbedienung mehrere Geräte steuern.

    Da du den "normalen" Ton offenbar auch über den Receiver wiedergeben willst, würde ich dir empfehlen, auch dafür den digitalen Ausgang des Sat-Receivers zu verwenden. Bei Nicht-DolbyDigital-Sendungen liegt hier auch ein PCM-Stereosignal an. Dies dürfte qualitativ besser sein als über Cinch.
     
  8. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    AW: Audiolautstärke am S1?

    @Thomas5:

    Ne, ich will nicht 'normales Audio' auch am Receiver, sondern ich würde es als Kompromiß betrachten mit nur einer Fernbedienung auszukommen.
     

Diese Seite empfehlen