1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Audiokopierschutz bei Linux D-Box2 ?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von ingomd, 5. September 2003.

  1. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Ich habe eine D-Box 2 getestet, da konnte man unbeschränkt digitale Kopien anfertigen, da kein SMCS-Kopierschutz drauf war (Betanova 2.01 oder auch 3.0). Nun ist aber der Box Linux drauf und nicht eine einzige digitale Kopie wird mehr erlaubt. Meine digitale Soundkarte zeigt bei Betanova keine Kopierschutz an und bei Linux "Ja(Kopie)". Hatte auch schon mal beim ADR-Receiver bei einigen Sendern gesehen das da stand "Ja (Original)", aber hier konnte man wenigstens noch einmal digital aufzeichnen.Haben die Linuxprogrammierer da was verpennt oder ist das so gewollt ?
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..da wird wohl jemand gepennt haben. Bei der vielzahl der im umlauf befindlichen images dürfte das auch nicht einheitlich sein (hab selbst keine dbox2).

    Ich habe auch keine ahnung, welche boxen den kopierschutz genauso ausgeben wie er gesendet wird. Am einfachsten ist eine feste einstellung, bei der das ganz abgeschaltet ist oder wo man das (wie bei der dvb2k) selbst einstellen kann breites_
     
  3. bithunter_999

    bithunter_999 Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    299
    Ort:
    fiwa
    Technisches Equipment:
    T85... DM8000
    oder über LAN

    oder analog breites_ breites_ breites_
     

Diese Seite empfehlen