1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Audiokabel für DVD-Laufwerk?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Knarf2001, 3. Juni 2005.

  1. Knarf2001

    Knarf2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    ich will mir für meinen etwas älteren Rechner (3 Jahre) ein DVD-Laufwerk (IDE) zulegen.
    Hab mich mal bei ebay umgesehen und festgestellt, dass bei einigen (wenigen) DVD-Laufwerken ein internes Audiokabel dabei ist. Wofür braucht man dieses Kabel?
    Ich will mir eigentlich hauptsächlich Filme über das Laufwerk anschauen. Muss ich dafür so ein Kabel anschließen oder reicht da dieses normale breite IDE-Kabel?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Audiokabel für DVD-Laufwerk?

    Normalerweise braucht man das Kabel nicht mehr. (bei keinem meiner Rechner habe iches angeschlossen und kann trotzdem Musik CDs hören)
    Für DVD wird das Kabel ohnehin nicht benötigt, nur Musik CDs sofern sie sich überhaupt noch abspielen lassen brauchen bei sehr alten Rechnern das Kabel, bei neueren wird der Ton digital ausgelesen und per IDE Anschluß weitergeleitet.

    Gruß Gorcon
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Audiokabel für DVD-Laufwerk?

    So isses. Das ist ein Relikt aus vergangenen Tagen, als die Rechner noch nicht so leistungsfähig waren. Wollte man eine CD hören, wurde das Laufwerk in einen CD-Player-Modus versetzt. Der Ton kam dann über das zusätzliche Kabel analog direkt zur Soundkarte.

    Aber schon seit Windows 2000 und ME werden Audio-CDs digital ausgelesen -- quasi in Echtzeit "gerippt"´-- und der digitale Datenstrom dann quasi über den Prozessor zur Soundkarte geschickt.

    Gag
     
  4. Knarf2001

    Knarf2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    AW: Audiokabel für DVD-Laufwerk?

    Erstmal vielen Dank!

    Trotzdem noch eine Frage: "Aber schon seit Windows 2000 und ME werden Audio-CDs digital ausgelesen... "

    Ich hab auf meinem Rechner (AMD 1,8 GHz, 256 RAM, Sound on board) Windows 98 FE. Sollte das da auch schon ohne extra Audiokabel funktionieren?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Audiokabel für DVD-Laufwerk?

    Mit Windows 98SE sollte das auch schon gehen.
    Gruß Gorcon
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Audiokabel für DVD-Laufwerk?

    Bei Win 98 kann (muß?) die digitale Ausgabe zusätzlich in der Laufwerkeinstellung aktiviert werden. Habe schon länger kein Win98 mehr, weiß nicht genau obs es sein muß wenn keine Analoge Verbindung besteht.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Audiokabel für DVD-Laufwerk?

    Wenn man kein Kabel anschließt, muß (essei denn man liebt die "Stille". ;)
    Bei neueren OS wirds wohl automatisch erkannt. (ich habe da nie was eingestellt)

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen