1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Audioextrakor für 400S

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von hweiss, 2. März 2006.

  1. hweiss

    hweiss Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Gibt es eine Möglichkeit einen im Radiomode des 400S aufgenommen und auf einen PC übertragenen Stream in ein wav- oder mp3-Format zu konvertieren?

    MfG

    H. Weiss
     
  2. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    AW: Audioextrakor für 400S

    Hast du mal das Tool von Oscar probiert ist zwar für den 300, vielleicht klappt es ja auch für den 400.
     
  3. hweiss

    hweiss Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    AW: Audioextrakor für 400S

    Mit dem Audioextraktor für den Relook 300 von Oskar klappt es nicht.
     
  4. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: Audioextrakor für 400S

    Hi hweiss,

    Es gibt gerade ein Projekt um die Relook Aufnahmen bereits im Relook um zu wandeln zu Mpeg Dateien.
    Einerseits stehen dann die Aufnahmen direkt im standart Mpeg Format zu verfügung, womit DVD's gemacht werden können.
    Andererseits hat man dann auch die Möglichkeit um LAN Video Streaming zu machen mit der 200s und 400s.

    Weil es nicht so einfach ist um das zu programmieren kann es noch einige Monate dauern. Wenn es aber fertig ist,
    dann kannst du damit auch einfach deine Audio Aufnahmen zu einen PC kopieren und benutzen als Mp3 Dateien.
    Und mit der UTP Anschluss vom 400s kannst du dann bei bedarf auch Audio Aufnahmen streamen über das Netzwerk.

    MfG
    _________
    relooker
     
  5. hweiss

    hweiss Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    AW: Audioextrakor für 400S

    @relooker

    Dann will ich mich mal in Geduld üben und warten. Immerhin verkleinert sich dann auch die Dateigrösse, so dass sich die Übertragungszeit zum PC etwa halbiert.

    Ich bin mir inzwischen sicher, dass ich mit einem auf Linux basierten PVR im allgemeinen und dem Relook 400S im besonderen auf das richtige Pferd gesetzt habe. Schon jetzt bin ich mit meinem Receiver sehr zufrieden. Meine Frau bewundert das Gerät noch mehr als ich.

    MfG

    H. Weiss
     
  6. meergeist

    meergeist Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    217
    AW: Audioextrakor für 400S

    Moin,

    @Relooker

    das sind ja wirklich fantastische Aussichten,

    stellt sich mir allerdings wieder die blöde Frage aus welchem Grund wird der Mpeg Stream nicht gleich so aufgezeichnet wie er vom Sender kommt, dann braucht man doch nicht mehr konvertieren.

    Oder seh ich das falsch?

    Gruß Siggi
     
  7. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: Audioextrakor für 400S

    Gute Frage.

    Wie H. Weiss sagte, die dateigrösse bei das DGStation Aufnahmeformat ist fast 40% grösser dann das normale Mpeg Format. Der Grund ist dass DGS extra Fill-Bytes benutzt um beim Abspielen Sachen zu tun wie schneller oder langsamer abspielen, Indexierung, usw.

    Bei Streaming braucht man aber normal keine Sachen wie schneller oder langsamer abspielen, es gibt dann nur der normale Mpeg Stream.

    MfG
    _________
    relooker
     
  8. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: Audioextrakor für 400S

    relic
    [​IMG]Posted: Sat Mar 04, 2006 10:43 am Post subject:
    [​IMG] FYI, I spend the last few hours porting this version of MakePS to Linux for PowerPC. As it runs on PowerPC, it can run on the Relook itself...!

    As a matter of fact, as a test, I patched the latest version of the Geckow interface: if I click a "download" link, the convertor is automatically started, and my browser receives the converted MPEG2-file. I no longer have to run MakePS on a Windows machine!

    Additional benefits: uses less bandwidth (the MPEG2 version is smaller than the original file), uses less HDD space on the client (no longer necessary to have the original file and the MPEG file produced by MakePS at the same time on the client).

    Code will be released soon (via SVN)
    _ _ _

    http://dgstationna.com/viewtopic.php?t=8
    _________
    relooker
     

Diese Seite empfehlen