1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Audiodeskription über DVB-C und DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von sachsenboy, 26. Oktober 2010.

  1. sachsenboy

    sachsenboy Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Skymaster DTR 4000, SR Elektronik Allbereich & Skymaster DT 400,
    hama 00044296
    Anzeige
    Warum wird eigentlich keine Audiodeskription über DVB-C und DVB-S ausgestrahlt?
    Das läuft nur über DVB-T und wieso wird das egientlich nur von den ÖR angeboten?

    Bei der Untertitellung von Sendungen is man ein kleines Stückchen weiter
    das wird mittlerweile schon "live"-untertitelt. aber hier das selbe Bild
    bei den "Privaten" haste kaum mal ne Snedung mit Untertitel geschweigeden "live"

    und der Zweikanalton kann ja nicht nur zur Audiodeskription genutzt werden
    sondern auch für eine zweite Sprache (z.B sorbisch beim Sandmännchen(MDR) oder
    französisch bei Arte)

    Also Minderheiten und Behinderte werden beim DVB-C und DVB-S vollig vernachlässgt !!! :rolleyes:
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Audiodeskription über DVB-C und DVB-S

    Ich weiß nicht was du hast, bei den meisten (ÖR-)Sendern gibt es eine zweite Tonspur über DVB-S und DVB-C, bei DVB-T gibt es das nur bei wenigen Sendern.
     

Diese Seite empfehlen