1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Audio asynchron zum Bild, nach 65min Spieldauer

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von VW-Fan, 24. Oktober 2004.

  1. VW-Fan

    VW-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Hi Leute,

    Ich habe mir letztens einen Film aufgenommen (über DVB-T, DD2.0) und ihn mir jetzt zum erstenmal auf DVD angeschaut.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass nach ca. 65min eine Störung aufgetreten ist. Offenbar war es eine Empfangsstörung (Bild und Ton stockten kurz, vielleicht 2sec lang), oder so. Das wäre ja nich weiter schlimm, aber leider war der Film hinterher asynchron. Vor der Empfangstörung ist und bleibt er synchron, aber danach wird er immerwieder asynchron. Das Bild hinkt dem Ton hinterher.

    Bietet denn DVDLab Pro die Möglichkeit die noch vorhandenen mpv und ac3 Dateien des Films ab einer bestimmten Spieldauer des Films ein "Audiodelay" zu erzeugen????
    Oder welches Programm könnt ihr mir für dieses Vorhaben empfehlen.
    Freeware!?!?

    MPEG2Schnitt hat dabei den Nachteil, das es zwar ac3 Dateien mit Schneiden kann, aber leider sie nicht auch gleich abspielen kann. Zumindest habe ich es bisher noch nicht hinbekommen.



    Vielen Dank, für jede helfende Antwort
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2004
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Audio asynchron zum Bild, nach 65min Spieldauer

    Mit mpeg2vcr macht sich sowas immer recht gut da man eine Vorschau hat. Man kann also schneiden und sich das Ergebniss ofort ansehen oder den Schnitt wieder rückgängig machen ohne abzuspeichern.
    Es lässt sich damit problemlos ein einzelnes Bild herausschneiden und damit bleibt der Ton dann syncron.
    Leider ist das Programm nicht kostenlos, ist aber sin Geld Wert.
    Gruß Gorcon
     
  3. VW-Fan

    VW-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Audio asynchron zum Bild, nach 65min Spieldauer

    Ok, danke. Dann werd ich das mal probieren.
     

Diese Seite empfehlen