1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auch Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Internet-Konzerne wie Google, Facebook und Twitter stehen, unter Druck mehr gegen die Verbreitung von Terror-Propaganda im Netz zu unternehmen. Google kündigte nun eine Initiative an, die auf künstliche Intelligenz und menschliche Expertise setzt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Gegen Schwachmaten die mit LKWs in Menschenmengen rasen oder mit der Axt im Zug herumhantieren wird das nix nützen.
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Du meinst also, diese Schwachmaten hinter dem Steuer des LKW sind ganz alleine auf die Idee gekommen, den LKW zur Waffe zu machen, und ihr eigenes Leben zu opfern...

    Ich glaube schon, daß es da eine Vorgeschichte der Radikalisierung und des "Programmierens" auf den Anschlag von Außen gibt.

    Welche Rolle und in welcher Gewichtung da soziale Medien, klassische Medien(!), Internet-Seiten ohne social-Media-Touch, direkte Kontakte in Moscheen und "Kulturvereinen", Erpressungen mit/durch Angehörige etc. spielen, sollte man dringend untersuchen...
     

Diese Seite empfehlen