1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Diamantencop, 12. September 2006.

  1. Diamantencop

    Diamantencop Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    41
    Anzeige
    Ich bin seit ca. 1 1/2 Wochen nun auch schon im Besitz des Humax iPDR-9800 für Kabel. Bei uns ist iesy der Kabelanbieter. Würde eigentlich auch gerne Premiere Direkt+ nutzen doch die Box gibt mir immer wieder die Meldung:

    Hinweis 43 Premiere Direkt+ steht Ihnen im Moment noch nicht zur Verfügung. Nach der ersten Inbetriebnahme kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis sie Premiere Direkt+ starten können. Bitte haben Sie noch etwas gedult.

    So weit so schlecht. Beim ersten Versuch hatte ich das Gerät fünf Tage lang laden lassen und die Meldung kam immer noch. Da hab ich mir gedacht, dass ich bei den Starteinstellungen vielleicht etwas falsch gemacht habe. Also hab ich die Werkseinstellung wieder hergestellt. Doch das ist nun auch schon wieder die besagten 48 Stunden her und noch immer funktioniert Premiere Direkt+ nicht.

    Meine Signalqualität ist 100%. Meine Smartcard wird als OK angezeigt und es wurden auch schon 82 Segmente geladen. Wieviele Segmente müssen geladen werden, dass Premiere Direkt+ eigentlich funktionieren müsste bzw. muss ich das Gerät vielleicht auf einen bestimmten Kanal eingeschaltet lassen, um den Vorgang zu beschleunigen?

    Ich raste noch aus, wenn das nicht bald funktioniert.

    Darüber hinaus kommt es schon mal vor, dass sich das Gerät beim Einschalten aus dem Stand-By Modus bei der Suche des Signals aufhängt. Dann muss man hinten am Gerät neu starten und alles ist OK.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2006
  2. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Willkommen im Club. Zu diesem Thema ist hier schon viel geschrieben worden, schau dir mal die ähnlich klingenden Threads an.

    D+ funktioniert wohl über SAT und auch in einigen Kabelnetzen, aber bei ish und iesy in der Regel wohl nicht. Viele (ich auch) haben daraufhin d+ deaktiviert, weil der der Receiver dann insgesamt besser läuft.

    Gerüchteweise - ich kann das natürlich nicht bestätigen - hätte ish/iesy d+ be- bzw. verhindert, da sort selbst VOD im Programm ist. Geht in Hessen aber auch nicht richtig, da -so mein letzter Wissensstand- die einzige zuverlässige Bestellmöglichkeit über SMS von Hessen aus nicht funktioniert.

    Ich war´s leid und habe alle Versuche eingestellt. Wer mir nichts verkaufen will, soll es eben lassen. Ich habe stattdessen jetzt T-Vision, das lief auf Anhieb ...
     
  3. laser1

    laser1 Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Duisburg
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Hallo,
    auch ich hätte es gerne seit Juni genutzt,aber läuft immer noch nicht.Alles sehr absurd.Als wenn man ein Handyvertrag abschliesst,man kann aber damit nicht telefonieren und bei der Hotline sagen die dir:Keine Ahnung ,das liegt an ihrem Handy.Premiere scheint kein Interesse an ihrem eigenen Produkt zu haben.Ich glaube man belästigt die wenn man danach fragt.Warum schicken die keinen Techniker auf ihre Kosten.Was ist das für ein Service.????:eek:
     
  4. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Weil der -ausser bei Verkabeliungsfehlern - auch nichts machen kann. Ich vermute, dass premiere genaiu weiss, wo entlang der Hase schleicht, es aber aus rechtlichen/wirtschaftlichen Gründen nich zugeben darf. Ich finde es nur blöd, dass trotz dieser Tatsache D+ in iesy/ish - Netzen weiter beworben und verkauft wird und die alten Kunden keine entsprechende Mitteilung erhalten.
    Die Kunden sind viel erwachsener und einsichtiger als premiere glaubt, wenn man sie nicht permanent anlügt
     
  5. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Hi kugel was ist nun aus denen geworden die ihre Hauskabel, Verstärker, Dosen, Übergabepunkt modernisieren,anschließen und Fachmänisch einstellen liesen, und nun auf Premieretranspondern zb. Prem 1-4 usw. bei ISH über 65% Signalstärke und 98% Qualität haben? Scheinbar gehts nun wenns ein echter Digital Fachmann macht ? Die Aussage der Premierehotline ist somit richtig ! Kaum geht etwas sind sie wieder fort die Neuling Jungs hier ?? Bei denen wo es nicht gescheit geht, die bleiben !!! Und suchen den Fehler immernoch nur bei den anderen ???! Zusammen geht es aber besser wenn Netzbetreiber und Hausnetzbetreiber zusammenarbeiten!! Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2006
  6. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Bei welchen Usern mit iesy geht denn d* ?

    Die haben alle nur resigniert, wie ich ...
     
  7. Diamantencop

    Diamantencop Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    41
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Ich probier zur Zeit die Taktik aus, die ich in einem anderen Thread gefunden hab. Ich schalte immer mal wieder Direkt+ aus. Und starte das Gerät neu, dann schalte ich Direkt+ wieder ein und geh in Standy-By Modus. Angeblich soll er dann wieder laden. Funktioniert auch, aber Direkt+ will immer noch nicht Funzen. Kommt immer noch Hinweis 43. Naja, ich probier das jetzt mal die nächsten drei Tage aus. Mal sehen, ob es was bringt.
     
  8. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Hi Diamantencop stell dir vor du hast 30 Puzzles mit jeweils ca. 12 Teilen. Sollange kein einziges Komplett ist, ist da nichts. In der Regel kommen die Teile eines Film hintereinander. Aber 80% dieser Teil eines Films kann deiner wegen dem schlechten Signal über das Kabel gar nicht erkennen. Die Segmente des Films werden alle paar Tage erneut ausgestraht. Davon erkennt er dann wieder nur 20% . Praktisch könnte es über 14 Tage dauern bis ein einziger Film komplett ist. Hat er über 250 Segmente bei schwachem und gestörtem Empfang über Kabel geladen könnte es bald losgehen! Ca geschätzt 130-170 werden täglich Deutschlandweit identisch auf den Premiere Programm Transpondern ausgestrahlt. Bei den geringsten Bitfehlern über das Kabel werden die Dateien auch verworfen. Anders beim normalen Digital TV das geht auch noch mit mehr Störungen. Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2006
  9. Diamantencop

    Diamantencop Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    41
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Naja. Aber ich hab 100% Signalqualität.
     
  10. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Auch ein Problem mit Humax iPDR-9800 u. Premiere Direkt+

    Uninteresant! Was für eine Signalstärke auf Premiere 1-4? Welche Frepuenz im Kabel bzw Kanal,und wieviel QAM? Gruß
     

Diese Seite empfehlen