1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ATV verzichtet auf Sat-Zuschauer

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Florian, 17. Juni 2001.

  1. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Normalerweise kann es sich kein Fernsehsender leisten, auf die Satellitenabstrahlung zu verzichten. ATV tut das ab 1. Juli. Wie seht ihr das?

    Florian
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Naja vielleicht ist ein Grund der Wechsel auf Sesat 36° um Kirch eins auszuwischen was aber wohl auf Kosten der Zuschauer passieren wird. Ich weiß nicht wieviele Leute in Österreich diesen Satelliten empfangen. Aber es wird wohl eine geringe Anzahl sein. Deshalb kann vielleicht auf diese Leute verzichtet werden.
     
  3. premmel

    premmel Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Erfurt
    Den Sender empfangen alle Ösis mit d-box von Premiere oder ORF. Das sind schon ein paar. Nicht zu vergessen die Schwarzseher...
     
  4. Astrasucher

    Astrasucher Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    121
    Ort:
    http://
    Tja,

    das scheint mir ein klarer Schlag gegen diejenigen zu sein, die über Satellit empfangen.


    Hier ist ja wohl eindeutig geplant, dass Signal von Sesat als Zuführung für die Kabelnetze zu nutzen und den Satelliten-Kunden in die Röhre schauen zu lassen.

    Dabei bin ich mir gerade in Österreich sicher, dass dort eine Vielzahl von Fernsehkunden gerade in ländlicheren Gebieten auf terrestrischen und Satellitendirektempfang angewiesen sind.

    Hat da mal jemand Zahlen, wer Fernsehen in Österreich wie empfängt?
     
  5. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Premmel ja klar im Moment via Astra schon. Da wird es sogar eine ziemlich hohe Anzahl von Leuten sein. Ich meinte oben aber, wenn das Signal über Sesat geliefert wird. Diesen Satelliten wird wohl kaum jemand ansteuern.
     
  6. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    selbst wenn jemand den Sesat ansteuert , kann er ATV nicht sehen , codiert wird dann in Power VU und das ist ein adressiertes Kabelzuführungsverfahren welches nicht im Privatbereich wegen der sehr hohen Kosten genutzt werden kann. Tja ATV braucht halt keine Zuschauer.

    tschüß
     
  7. malus

    malus Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    87
    bei DEM programm das ATV liefert, wird es wohl nicht von allzuvielen vermisst werden!

    wollten die nicht analog auf astra gehen?
     
  8. Francesco

    Francesco Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Austria, Vienna
    Hi!

    Dem letzten Argument ist wenig entgegenzusetzen und dürfte auch die finanziell angespannte Situation bei ATV erklären. Tatsache ist ferner, daß es mehr illegale ATV Sat-Zuseher in .de gibt als legale in .at was den Sinn der Verschlüsselung ein wenig ad adsurbum führt. Da für eine offizielle Freischaltung in .at Premiere World zuständig ist haben eigentlich nur die relativ wenigen PW-Kunden in Österreich ATV über Sat (und alljene die Satellitenempfang mehr als wissenschaftliches Hobby betreiben). ATV wird in praktisch alle größeren Kabelnetze eingespeist und kann somit in großen Teilen Österreichs empfangen werden. Es sind aber kaum Fälle bekannt, daß in .at jemand wegen ATV sich eine Schüssel (oder eine Kabelanschluß) beschafft hätte.

    Zu den Reichweiten gibts hier ein paar Infos:
    http://enterprise.orf.at/mediaservice/mediaservicef/orfimwettbewerb/orfimwkasat0002.htm http://www.austria-tv.at/

    Das eigentliche Problem ist aber das Programm, scheinbar ist die bevorzugte Sehergruppe bei jenen zu suchen, denen Taxi Orange zu hohe intellektuelle Anspruche stellt.

    mfG F.
     
  9. herby

    herby Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Wien
    Also ich muss einmal sagen, dass das ATV-Programm für die schlechten Umstände für Privat-TV in Österreich eigentlich angemessen ist. Hin und wieder sind sogar gute Filme dabei... Außerdem sagt ja ATV selbst, dass ziemlich gespart wird...

    Ich finde es natürlich schade, dass man ATV dann nicht mehr so leicht über Sat empfangen kann. Wollte mir eigentlich demnächst ein Alphacrypt-CI für meinen Mediamaster kaufen, damit ich endlich meine ORF-Karte verwenden kann und auch ATV empfangen kann. Aber für den ORF gebe ich bestimmt keine ATS 3.590,-- aus... ;) den empfange ich sowieso via Antenne...

    Aber eigentlich ist es logisch, dass ATV auch bei der Kabelzuführung einsparen will. Jene Leute, die ATV via Astra-digital empfangen haben, kann man doch an einer Hand abzählen...

    Nach derzeitigen Plänen will ATV außerdem schon im Februar 2002 österreichweit per Antenne empfangbar sein. Ob sich das ausgeht, werden wir ja sehen...
     
  10. malus

    malus Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    87
    es ist schon komisch, daß sich gerade diejenigen am meisten aufregen, die keine gebühren für öffentlich rechtliches tv bezahlen und vielleicht auch noch stolz darauf sind!

    ps. kein anderer sender hat gestern abend zum tode von john lee hooker eine längere sendung gebracht, außer der ARD! :)
     

Diese Seite empfehlen