1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von grummelzack, 15. April 2011.

  1. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1.021
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Bundesamt für Strahlenschutz misst neuen Höchstwert von radioaktivem Cäsium

    Berlin - Das Bundesamt für Strahlenschutz hat erneut massiv verstrahlte Lauge im maroden Atomendlager Asse II gefunden. In einem Bohrloch der Schachtanlage seien bei Proben 240000 Becquerel pro Liter des radioaktiven Isotops Cäsium 137 festgestellt worden, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Das sei der bislang höchste Wert an Cäsium 137, der seit dem Ende der Einlagerung im Jahr 1978 gemessen wurde. Ein Gefährdung für das Personal bestehe aber nicht.
     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    Wieso erinnert mich der letzten Satz an die verlautbarungen der Japanischen Regierungen über Fukushima?

    Erst Beunruhigen und dann versuchen das ganze zu verharmlosen.
     
  3. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    Bestand eigentlich bei einer "Katastrophe" schon jemals eine Gefährung für Personal oder Bevölkerung?
     
  4. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    Alles Propaganda, Mutti hat das im Griff, "es gibt keine Strahlung in Asse" ("Comical Ali") .... :D
     
  5. AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    Asse ist "alternativlos".
     
  6. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    Dann nenn doch mal ne Alternative. Wo soll der Atommüll hin?:winken:
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.412
    Zustimmungen:
    4.877
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    Na, direkt bei Dir vor der Haustür - schließlich wolltest und willst Du ja den "billigen" Atomstrom haben. :p
     
  8. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    Naja, eine Alternative scheinen wir ja zur Asse gefunden zu haben...

    bürger portal wilhelmshaven

    Unglaublich, dass diese Fässer dort in Sibirien auf einem Parkplatz unter freiem Himmel gelagert werden. Die Russen hatten schon immer tolle Ideen.
     
  9. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    In den 70ern wurde mal ein unterirdisches AKW unter dem Grunewald geplant (leider kein Witz). Das wäre doch eine Alternative.... :D

    (Achtung, kann Satire enthalten!!)
     
  10. AW: Atommüllendlager Asse bei Braunschweig strahlt

    SO blöd sind die doch garnicht!?

    In Sibirien isses immer schön kalt. Für die einen.

    Und für die anderen sorgen der eingebildete Klimawandel und das nicht existente Ozonloch dafür, das Sibirien zum Sumpfland wird und das Zeug einfach irgendwann mitsamt Parkplatz versinkt. Dazu kommt dort immer mehr Methan hoch.

    Wenn man jetzt noch ne Kuppel drüber baut, so ein Ding nennt man auch Sarkophag, und sich darin genügend Methan gesammelt hat, erklärt man einer Truppe von Greenpeace, wo der Eingang und der Lichtschalter ist und lässt sie da mal rumschnüffeln ...

    Greenpeace jagt das sicherste Endlager der Welt in die Luft und verseucht die Umwelt.

    Na, wenn das mal keine Lösung ist!?
     

Diese Seite empfehlen