1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sie waren der ganze Stolz der Nasa und Ikonen für Raumfahrtfans in aller Welt. Doch nun müssen die berühmten Space Shuttle für immer am Boden bleiben. Auf den Abschiedsflug der "Atlantis" folgt vor allem eines: Ein Vakuum in der amerikanischen Raumfahrt. Was nun?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.123
    Zustimmungen:
    1.928
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Es ist halt so, mit keinen Cent in der Tasche kann ich keine großen Sprünge machen. Egal wie romantisch man jetzt einen Rückblick auf die Shuttle Mission(en) wirft.
    Und bevor die auf weitere Ideen kommen, besser erst sparen und dann sehen was geht - oder eben nicht.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Die fahren ja per Anhalter bei den Russen mit.
    Und einen Ami auf dem Mars, sehe ich in den nächsten Jahrzehnten auch nicht.

    Alles nur Bla Bla um die Bevölkerung Sand in die Augen zu streuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2011
  4. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Vieleicht schaffen es ja die Russen , Ami´s und Europäern wie schon bei der ISS einen gemeinsamen Transporter zu entwickeln .Das würde doch für alle Vorteile haben und jede Menge Geld Sparen .
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Die Russen haben ja einen funktionierenden Transporter. Warum sollten sie da einen Neuen entwickeln.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Weil das auf dauer zu teuer wird. (Die Nutzlast der Transport ist ja recht gering).
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Der Shuttel sollte günstiger werden, als Einweg Raketen.
    Und?? Genau das Gegenteil war der Fall.

    Die Russen hatten schon den richtigen Riecher ( Andere Probleme mal abgesehen) das sie auf Shuttels verzichtet haben.
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.123
    Zustimmungen:
    1.928
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Im Prinzip waren es die selben Gründe wie jetzt bei den Amis - kein Geld. Als die Buran einmal geflogen war (unbenannt), wurde sie hinterher eingemottet. Und zum Schluss hatte ein einstürzendes Dach jene zerstört.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Tja , manchmal ist Einweg doch besser, als immer teuer zu recyceln.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Atlantis": Letzte US-Shuttle-Landung - SpaceX will zum Mars

    Ohne die Space-Shuttles hätte die ISS nie gebaut werden können. Die Russen haben nichts, was eine entsprechende Masse in den Orbit befördern könnte.

    Und geplant ist auch nichts weiter. Das SpaceX Projekt ist eine einzige Katastrophe, die fassen 2 Testflüge zusammen und nehmen zeitlich einen kommerziellen Satelliten mit. Geht bei der Testmission was schief, ist das Unternehmen Geschichte. Alles auf eine Karte. Nasa finanziert das auch nur, weil es keine Alternative gibt.

    Das geht soweit, dass Lockheed die alte Orion-Kapsel für Constellation einfach nochmal aus der Schublade geholt hat, und als MPCV verkündete. Ein Launch-System aber gibt's noch gar nicht. Nur damit NASA was dem Congress vorlegen kann. 10 Jahre dürfte eine Neuentwicklung dauern, sobald die Finanzierung steht. Nur werden nach 3 Jahren die Projekte immer wieder eingestellt, weil's zu langsam geht. Frühstens 2021 wird's was geben. Geplant ist aber nichts bisher, was funktionieren könnte. Es sei denn, man macht mit Constellation weiter.
     

Diese Seite empfehlen