1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AtlanticBird + Astra, deutsches+französisches TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Relli, 25. Dezember 2011.

  1. Relli

    Relli Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu auf diesem Forum und SATAnfaenger, ich hoffe ich mache das alles richtig hier.

    Ich wohne in Hamburg, und würde gerne französisches Fernsehen haben (minimum TF1, France2+3)

    Kabelfernsehen ist zwar im neuen Haus angeschlossen, aber (noch) nicht angemeldet, ich habe dort zwar alles, ausser eben franz. Sender(die sind zwar empfangbar über DVB-C aber verschlüsselt). Ich müsste mich deshalb bei KabelDeutschland anmelden. Deshalb will ich das besser über SAT machen:

    Dazu habe ich erstmal in Frankreich einen Aston Diva HD Premium Epfänger inkl Fransat Keykarte (kostenfrei) gekauft, um mit Atlantic Bird 5°W die franz. Sender zu bekommen. Von der Alternative per TNTSAT (Astra) habe ich erst nach dem Kauf gehört.

    Folgende Fragen stellen sich mir nun:

    Um weiter auch deutsches Fernsehen zu sehen, muss ich entweder (A)das deutsche Kabelfernsehen mi dem Satellitenempfang kombinieren oder (B) auch das Deutsche Fernsehen vom Satelliten holen.

    Variante A hiesse, das ich mindestens vom Keller über ein gemeinsames Antennenkabel beide Empfangstechniken durchleite (es gibt nur ein Kabel zu dem 1 Fernseher), die vorher irgendwie kombiniert werden. Geht das?

    Variante B die mir viel besser gefällt (wenn man schon aml mit SAT anfängt): Dazu müsste ich über 1 Antenne eben AntlanticBird 7°W und Astra reinholen. Geht das, zB über diverse Doppelfeed-Techniken oder sonstwie? 2 Schüsseln kommen nicht in Frage. Welche Technik braucht es dazu und welche Antennengrösse?

    Danke für eure Antworten.
    Bitte bescheidsagen wenn Details fehlen.

    Relli
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.461
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: AtlanticBird + Astra, deutsches+französisches TV

    Multifeed Empfang von Astra und AtlanticBird ist eigentlich schwierig und nicht empfelenswert, weil hier hast du ja 24° Unterschied, was für eine wetterfeste Multifeedlösung zuviel ist.

    Wenn dann wären schon zwei getrennte Satellitenantennen zu empfelen.

    Oder aber du kombinierst eben AtlanticBird mit Kabel. Dann müsstest du das Kabel von der Satellitenantenne zum Kabelanschluss legen und dort eine DVB-T Einschleussweiche installieren. >> HDTV Sat- / DVB-T - Einschleußweiche HQT

    In der Wohnung wird über eine Anschlussdose dann wieder Kabel und Satellit aufgetrennt.
     
  3. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.910
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: AtlanticBird + Astra, deutsches+französisches TV

    Kopfschüttel, bist Du Dir im Klaren, das Du da eine sehr dünne Antwort gegeben hast.
    Natürlich ist Multifeed mit 24° Spreizung möglich und das sogar sehr gut mit einer Antenne, zum Bleistifft mit der T85, oder mit einer WaveFrontier T55 (dürfte bei den starken EIRP Werten in HH funktionieren) oder eine T90 ebenso mit diversen Bigsat Modellen.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: AtlanticBird + Astra, deutsches+französisches TV

    Und die motorisierte Variante ist hier auch ganz einfach möglich da nur 1x TV angeschlossen werden soll.

    Gute 90er Antenne + Single-LNB + Motor => fertig
     

Diese Seite empfehlen