1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Atlantic Bird 3 einstellen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zimbooz, 19. Juni 2006.

  1. zimbooz

    zimbooz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo

    Habe mir eine neue Sat- Anlage zugelegt und einen Spiegel auf den Astra gerichtet und möchte mit einem zweiten den Atlantic Bird 3 empfangen, wegen der Franzosen.
    Astra funktioniert, ader den Atlantic bird bekomme ich nicht eingestellt!
    Habe mir von einer Elektro Firma ein Kathrein Messgerät geliehen um es mit aufs DAch zu nehmen- die sagen aber das der Atlantic Bird im Digitalen Bereich sendet obwohl die progrmme analog sind.
    Muß ich das Messgerät jetzt auf high oder low schrauben? und ist die vertikale Einstellung der Schüssel gleich der von Astra( ca 32 grad)?

    Vielen Dank für die Hilfe schonmal im vorraus!
     
  2. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    Du musst für die analogen Programme die Antenne am Messgerät an High anschließen, da die Programme ja im Highband senden.
    Da ich nicht weiß, wo du wohnst, kann ich dir nur die Werte für meinen Standort (MH in NRW) geben:

    Azimut: 195.06°
    Elevation: 30.14°
    Tilt: 9.32°

    Die Frequenzen der analogen Sender sind:
    M6: 12522 V Ton: 5.80
    France 2: 12564 V Ton: 5.80 (Mono)
    France 5: 12606 V Ton: 5.80 (Mono)
    Canal+: 12648 V Ton: 6.50 (Mono/verschlüsselt) und 7.02/7.20 (Stereo/frei)
    TF1: 12690 V Ton: 5.80 (Mono)
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    Ich hatte letzte Woche mal nen kleinen Test bei mir gemacht.
    Ich habe eine CAS-90 mit UAS 484 (Quattro LNB) auf einen Dreifusständer (von einem alten Scheinwerfer) montiert.

    Da der Dreifuss nicht sonderlich stabiel ist, musste ich rückseitig ein Gegengewicht anbringen, damit das Ganze nicht umkippt.
    Der "Mast" war deshalb auch nicht so wirklich rechtwinklig.

    Da ich so nichts genaues einstellen konnte, habe ich das ganze Gebilde einfach angehoben und solange mit der Hand geschwenkt, bis ich am analogen Receiver ein Signal hatte :D
    Danach nur noch vorsichtig auf den Boden abgestellt und leicht nachjustiert und schon lief alles perfekt.

    Ich empfange jetzt alle franz. FTA Sender über den Highband Vertikal Ausgang des Quattro LNBs (auch die Digitalen) in einem ca. 30° Winkel durchs Fenster.

    Will damit nur sagen... AB3 kann man eigentlich garnicht verfehlen, wenn man eine ungefähre Vorstellung davon hat, wo man suchen muss.

    Wenn man einen rechtwinkligen Mast hat und die 30° an der Antenne einstellt, sollte das Ganze mit einem analogen Receiver in 5 Sekunden geschafft sein.

    Gruß Indymal
     
  4. zimbooz

    zimbooz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    Danke für die schnellen Antworten- habe den Atlantic Bird auf dem Dach eingestellt bekommen- num speise ich beide Satelliten in eine Matrix mit 8 Eingängen und 4 Ausgängen ein.
    Kann ich nun an den Ausgängen einen Digital- Receiver anschließen und an den Durchschleif -Ausgang einen analogen Receiver?
    Habe ja nur eine Sat- Leitung in jede Wohnung- was müssen die Receiver können? oder gibt es einen der digital und analog kann?
     
  5. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    Du kannst an deinen 4 Ausgängen 4 digitale Receiver anschliessen,oder 3 digitale und 1 anlogen oder 2 digitale und 2 analoge oder....
    An eine Leitung kannst du aber nur einen Receiver anschliessen.
    Es gibt auch Receiver die beides können,ja.
    Für was brauchst du die analogen denn?
    imho sendet nur noch TF1 noch nicht digital FTA.
    Alle (Canal+ nur sporadisch)anderen sind digital FTA auf 5° West.

    gruss,chris
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    @zimbooz
    Du kannst natürlich einen analogen Receiver an den Loop Trough Ausgang eines Digitalreceivers anschließen.
    Dafür wurde dieser Ausgang einstmals ja mal konzipiert.

    Du musst nur darauf achten, daß nicht beide Receiver gleichzeitig angeschaltet sind, da es sonst zu Empfangsstörungen kommt.

    Ich verwende für AB3 eine Lemon Volksbox, die mit zwei Tunern für Analog und Digital ausgestattet ist.
    In der Programmliste kann ich analoge und digitale Programme beliebig mischen.

    Die Box gibt es gelegentlich recht günstig bei Ebay.
    Vergleichbare Receiver anderer Hersteller gibt es kaum. Noch im Handel befindlich ist mir nur ein franz. Receiver bekannt, der aber schweineteuer ist.

    Aber ansonsten kannst du wie gesagt auch zwei getrennte Receiver verwenden.

    @chriss505
    Es stimmt zwar, daß TF1 das einzige Programm ist, welches man nur in der analogen Form FTA sehen kann... aber M6 ist in digitaler Form nur über Eutelsat W3A (7° Ost) FTA empfangbar.
    Und da zimbooz diesen Sat nicht empfangen kann, hilft ihm das auch nicht sonderlich viel weiter.
    Von daher würde er bei einem Verzicht auf die analogen Programme lediglich die ÖRs empfangen und keinen einzigen Privatsender.
    Und gerade TF1 und M6 sind wohl mit Abstand die besten franz. Free TV Sender.

    Von daher würde ich persönlich, wenn überhaupt eher auf die paar digitalen Sender verzichten, da diese größtenteils auch analog verfügbar sind.
    Von der Bildqualität her sind die digitalen Sender (da für DVB-T gedacht) sowieso nicht besser. Immerhin wird nur in reduzierter PAL Auflösung gesendet.

    Gruß Indymal
     
  7. zimbooz

    zimbooz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    Die Französischen sender sind doch nur analog zu empfangen? oder?
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    Du kannst analog über AB3 empfangen:
    TF1
    France 2
    France 3 Sat
    France 5/Arte (12h/12h)
    M6
    Canal+

    Digital gibt es über AB3:
    France 2
    France 3 Sat
    France 4
    France 5
    Arte
    LCP

    Die größte Auswahl hast du entsprechend, wenn du analoge und digitale Sender in Kombination empfängst.

    Gruß Indymal

    P.S.: Streng genommen sendet über AB3 übrigens das komplette TNT Angebot FTA. Inklusieve TF1, M6 und den ganzen anderen Privatsendern. Einziger Haken... es wir in einer exotischen Norm gesendet, und kann somit nur mit speziellen Receivern empfangen werden, die zur Zeit in etwa so viel wie ein neuwertiger Kleinwagen kosten.
    Mit einigen normalen Satreceivern lassen sich aber zumindestens die Kennungen der "versteckten" Sender einlesen, auch wenn sie letztendlich nicht darstellbar sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2006
  9. zimbooz

    zimbooz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    Wie ist die genaue Bezeichnung der Lemon Volksbox? Der funktioniert mit 2 Tunern? mit einer Sat- Leitung?
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Atlantic Bird 3 einstellen

    Der Receiver heisst Lemon Volksbox @lpha.
    Es gibt zwei Modelle (LED und VFD), die sich aber ausschließlich beim verbauten Display unterscheiden, welches sogar zwischen den beiden Modellen beliebig austauschbar ist.

    Mitunter soll es auch noch eine Lemon Volksbox Bet@ geben, die aber aufgrund der plötzlichen Pleite von Lemon wohl nur in sehr geringen Stückzahlen in den Handel gelangt ist. Im Gegensatz zur @lpha, hat die Bet@ auch einen Slot für ein CI Modul.

    Ein etwas antikes Händlerangebot mit den technischen Details der Volksbox findest du immer noch hier: Klick

    Mit den zwei Tunern funktioniert es in der Regel so, daß du Tuner 1 direkt mit deiner Satanlage verbindest und über den Loop Throug Ausgang von Tuner 1 dann in Tuner 2 gehst.
    Dafür ist ein kurzes "Überbrückungskabel" vorgesehen.
    Der Receiver verhält sich dann so, wie wenn er nur einen Tuner hätte, der analog und digital gleichzeitig empfangen kann.

    Ich habe aber auch noch mal genauer nachgeschaut und gesehen, daß es alternativ zur Volksbox auch noch halbwegs bezahlbare Neugeräte z.B. von Triax gibt.
    Diese findest du z.B. hier: Klick (Alle außer dem obersten)

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen