1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Ijon Tichy, 8. April 2009.

  1. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    Mit meiner neuen 120er Drehanlage hätte ich eigentlich erwartet auf 12,5°W / 11179V die National-Geographic-Programme empfangen zu können.
    Allerdings schwankt die Signalqualität wild zwischen 10 und 70 % hin und her und es kommen nur Bild- und Tonfragmente.
    Da der Empfang auf den anderen Satellitenpostionen in Ordnung ist (auch bei MPEG-4-Sendern), wüsste ich gerne, ob auch andere dieses Problem haben.
    Mein LNB heißt Sharp BS1R8EL.
     
  2. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.769
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    Mit einer 100 cm Schüssel empfange ich dort auch nichts. Bekommst du FOX ohne Probleme rein?
     
  3. Randfichte

    Randfichte Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    5.654
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    Kein Problem hier mit 110 cm. Dreambox zeigt 10.5 dB an. Fox kann ich mit 9.7 dB empfangen.
     
  4. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.769
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    Fox empfange ich auch ohne Probleme. Vielleicht nimmt das Signal auf 11179 V nach Norden hin stark ab.
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    Das ist ja merkwürdig. Fox Deutschland empfange ich absolut stabil (leider zeigt der Comag keine dB-Werte an).

    Kann das an unseren unterschiedlichen Standorten liegen (ich wohne in Münster), oder hat mein LNB gerade bei dieser Frequenz eine Macke?
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    Hab gerade FOX Deutschland auf 12,5°W getestet mit meiner 80er Gibertini am Motor. Kommt sauber rein.

    Dreambox Empfangswerte:
    SNR: 81%, AGC: 99%, BER: schwankt zwischen 100 und 500

    Greets
    Zodac
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    3.887
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    FOX ist hier in Schleswig Holstein mit einer 85er Fuba kein Problem allerdings habe ich kaum Schlechtwetter Reserven und der BER ist ziemlich hoch obwohl Signalqualität und Stärke brauchbar sind.
    Getestet mit Comag HD und der Kathi 910/E².
     
  8. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    hab auch keine probleme mit dem empfang der NG-sender auf 11.179 v22.400 8PSK fec 2/3...

    [​IMG]
     
  9. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    Wo genau liegt 简体中文版? Ich vermute mal, nicht in China, sonst wäre 12,5W ja hinter dem Horizont.
    Hat denn irgendjemand eine technische Erklärung dafür, warum bei mir dieses wilde Rauf und Runter der Signalqualität bei genau einer Frequenz von insgesamt über 30 Satellitenpositionen auftritt, während andere das Signal ganz normal empfangen?

    Die schwankende Signalqualität auf dieser Frequenz hatte ich übrigens schon, als die Drehanlage erst grob justiert war, und z.B. von den schwachen Sendern auf 7°W noch gar kein Signal da war. Nach der Feinjustierung sind jetzt die schwachen 7°W-Sender (und sogar einer auf 14°W) da, aber auf 12,5°W/11179V hat sich nichts verbessert. Das ist doch eigentlich unlogisch.
     
  10. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.769
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Atlantic Bird 12,5°W, Frequenz 11179V

    Da zeigt sich, dass das Ausrichten einer Drehanlage, selbst wenn man USALS benutzt doch nicht so einfach ist, wie immer wieder suggeriert wird. Wenn ich zum Beispiel auf der Stab Homepage lese, dass die Installation eines Systems mit Stab-Motorsteuerung ein wahres Kinderspiel ist und angeblich nur wenig Minuten dauert, kann ich nur noch entgeistert mit dem Kopf schütteln. Ein bisschen Länger braucht man doch schon, bis so einer Drehanlage perfekt ausgerichtet ist und man alle Positionen mit einer optimalen Signalstärke empfangen kann.
     

Diese Seite empfehlen