1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von LauerHeinerbach, 19. Januar 2006.

  1. LauerHeinerbach

    LauerHeinerbach Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    530
    Anzeige
    Hallo,

    wenn man bei ner Neuanschaffung -innerhalb eines bestimmten Budgets!- vor der Frage steht, ob man sich einen ATHLON XP 2800 oder einen SEMPRON 2800 Komplett-PC kauft, welchem Pferdchen sollte man dann eher den Hafer spenden?

    Ich selbst hatte mal einen ATHLON XP 2000 mit dem ich zufrieden war, weiß allerdings von einem kreuzlahmen Duron 650 einer Verwandten. Jetzt hat mir wer erzählt, der SEMPRON sei der Nachfolger des DURON? Daher frag ich mich, ob man mit nem ATHLON besser fährt oder mit nem DURON-Nachfolger SEMPRON bei gleicher Geschwindigkeit (2800) ???

    P.S. nein, das Budget erlaubt keinen Athlon64 und erst recht keinen Intel Pentium! Und die Intel Celeron sollen ja wirklich nach wie vor grottig und dem Sempron klar nachrangig sein.
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    Bei heutigen Prozessorpreisen sollte man, denke ich, doch unbedingt über
    einen Athlon 64 nachdenken:

    Sempron 2800+ 86,00 EUR
    Sempron 64 2800+ 84,99 EUR
    Athlon 64 3000+ 126,69 EUR.

    Ein Sempron wäre da wirklich an der falschen Stelle gespart!

    :winken:
     
  3. LauerHeinerbach

    LauerHeinerbach Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    530
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    Das Budget läßt das nicht zu, der PC ist nicht für mich, sondern ne Cousine und die gibt maximal 499 für nen Komplett-PC aus, allerdings will sie auf keinen Fall im Versandhandel bestellen sondern nur in Mitnahmemärkten kaufen.
    Und für bis zu 499 gibbet eben nur Komplett-PCs mit Celerons oder Semprons! Allerdings hat "Real" nächste Woche einen Yakumo für 379, der besagten Athlon XP 2800 drinnehat nebst DVD-Brenner, Win XP, 256 Speicher und 64 MB shared memory-Grafik.

    Der PC muß nicht erweiterbar sein und auch kein Powerrenner, sondern für Office, Internet-DSL ausreichen und das ein oder andere Spielchen einfacherer Art packen für ihren Sohn, der heuer Kommunion hat. Keine Ballerspiele, keine Simulationen usw - in diesem Haushalt def. nicht.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    Bei all den bisher gelisteten Prozessoren gibt es ja auch noch unterschiedliche Ausführungen, was die echte Taktrate anbelangt und die Größe des L2-Caches.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.535
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    Vielleicht solltest du mal in den üblichen Wochenzeitungen schauen da gibt es auch ab und zu mal ein gebrauchtes Schnäppchen;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2006
  6. LaForge

    LaForge Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Weinheim
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    256MB RAM - 64MB Shared-Memory = 192MB RAM für Windows zum arbeiten.
    Das ist definitiv zu wenig! Ich würde von dem Angebot die Finger lassen, wenn du nicht gleich aufrüsten willst.
    Mit dieser geringen RAM-Menge wirst du, bzw. deine Cousine keinen Spaß haben...

    BTW: Wenn du dich doch für Versandhandel entscheidest, schreib mal ne PM an mich :D
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    wenn der PC nur zum arbeiten ist, dann könnte man im bios den speicher der grafikkarte runterstellen. bei meinem PC geht das. aber dessen onboard-SIS-grafik benutze ich schon lange nicht mehr. seit ich ne grafikkarte reingebaut hab, ist der RAM komplett. aber wie gesagt, das shared-memory lässt sich einstellen.
     
  8. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    Das System von Real ist ein Billigstsystem mit Billigstcomponenten.

    Das bedeutet, dass der Geschwindigkeitsvorteil, den der Athlon XP gegenüber dem Sempron hat, mehr als aufgefressen wird.

    Lieber das System mit dem Sempron nehmen.
     
  9. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    Es wäre bestimmt auch eine Möglichkeit, das man sich beim Fachhändler (z.B. einem PC Geschäft des Vertrauens) einen PC nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zusammenstellt (bzw. zusammenstellen läßt).
    Beim Fachhändler kann man dann z.B. das Floppy - wenn nicht unbedingt benötigt - weglassen und nur ein Laufwerk (DVD-Brenner) einbauen lassen. Dafür aber dann ein, der Vorstellung entsprechend, ordentliches Board mit einem ebensolchen Prozessor.
    Ich glaube, das man(n) (Frau) damit dann besser bedient ist :)
     
  10. LauerHeinerbach

    LauerHeinerbach Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    530
    AW: Athlon XP 2800 oder Sempron 2800 ???

    Okay Leute, ICH würde den PC ja für MICH auch nicht holen. ICH hab Ihr zu einem Intel Pentium4 oder Athlon64 geraten (bei uns in verschiedenen Märkten je ab 599 als Komplett-PCs, und ein Komplett-PC solls ja auch sein!) aber SIE rückt nicht ab von der Höchstgrenze 499€ und war entzückt als sogar für 379 dieses REAL-Schnäppchen daherkam. Nötigenfalls kann man ja einen zweiten Speicherriegel reinschieben, aber das solls an Aufrüstung dann auch schon gewesen sein.

    @ LaForge:
    Aber gegenüber ihrem jetzigen Duron 650 MHz, 256 MB Speicher, Windows 2000 Prof und Office 2000 dürfte doch trotz allem der "Real" Athlon 2800, WinXP mit 256 Speicher und 64 Shared Memory noch als Rakete erscheinen, oder???
     

Diese Seite empfehlen