1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hose, 16. Dezember 2005.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    Anzeige
    Ich habe mich schon für ein neues Mainboard(AsRock 939 Dual) entschieden!
    Hier soll nun der der Athlon 64 3000+(1,8 GHz) drauf zusammen mit meinen 333 DDR Speichermodule drauf!
    Z.Z. habe ich den Athlon 2400+(2GHz) auf einem AsRock K7VT2 Mainboard!

    Nun hat der neue Prozessor weniger GHz:eek:
    Macht sich der Unterschied wirklich insgesamt bemerkbar?
    Der Sinn ist es nach und nach z.B. durch Erneuerung der Grafikkarte einen wirklich guten PC zu haben!
    Reicht da der Prozessor?
    Was gäbe es noch zu beachten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2005
  2. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    Hallo,

    Das macht alles leider wenig Sinn was du da vor hast, Asrock ist zwar billig aber auch nicht sehr durchsatzfreudig, läuft stabiel jedoch mit sehr geringer Leistung.
    Der Leistungszuwachs durch die CPU ist auch sehr gering da du die 333er Rams einsetzten willst, der Unterschied zu Sockel A ist bei den 939ern das diese nun stabiel mit nem 400er FSB laufen und sich dabei meißt noch übertackten lassen, was jedoch wiederum einen guten Speicher vorraus setzt (z.B. Crossair, Kingston OCZ etc.)
    Der 3000er ist ein bischen schwach auf der Brust und da würde ich dir eher raten noch ein bischen zu sparen und mir ein besseres Board (A8N-Asus, GA8-Gigabyte, DFI oder Abit Fatality) zu kaufen und einen 64er mit 1Mb cache z.B. den 3700er mit San Diego Kern (der liegt mit minnimalem Overclocken) besser in der Kurve als ein AMD64 FX für 700.- Euro.
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    Las die Finger weg von ASROCK-Boards.
    Nimm, wie schon gesagt, ein echtes ASUS-Board.

    Beispiele
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2005
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    Das Board sollte schon einen PCI Express Anschluß haben!
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    Das gibts inzwischen von allen Herstellern, aber jedes andere Board ist besser, als eins von ASROCK.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    Dann werde ich noch mal alles überdenken!
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    Es scheint aber ein Problem zu geben wenn man gleichzeitig einen AGP und einen PCI Express Anschluß haben will:eek:
     
  8. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    Wofür denn das!? Wer braucht denn sowas!?
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    entweder AGP oder PCIe. beides zusammen würde eh keinen sinn machen, da beides spezielle grafikkartenanschlüsse sind !
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Athlon 64 3000+ vs. Athlon 2400

    Als Übergang!
    Die o.g. AsRock hat beide Ports!
     

Diese Seite empfehlen