1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Asynchronität

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von ehp, 6. Juni 2006.

  1. ehp

    ehp Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Rellingen
    Anzeige
    Hi,

    habe nun schon mehrfach bei meinem UFS 821 Asynchronität zwischen Bild und Ton gehabt. Kurz auf Pause, dann wieder auf Play, schon ist das Problem gelöst.

    Kennt jemand dieses Phänomen?
     
  2. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Asynchronität

    Hallo

    Das hatte ich ein einziges mal bei dem ersten Gerät, welches ich zurück gegeben habe.

    Bei meinem aktuellen aber noch nicht.

    War da nicht irgend etwas mit den verschlüsselten Aufnahmen?

    Da Wissen andere Forumsmitglieder sicher mehr. :winken:

    Gruß

    Roland
     
  3. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Asynchronität

    Das kann ich ausschließlich bei Premiere-Aufnahmen beobachten, da allerdings auch nur manchmal und nach schnellem Vorlauf oder Sprüngen. PAUSE->PLAY löst das Problem.

    Ist auf der Bugliste!

    Gruß
    data68
     
  4. HomerSimpson

    HomerSimpson Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    41
    AW: Asynchronität

    Hi,
    kann ich bestätigen. :winken:Bei mir war es eine nachträglich entschlüsselte Premiere-Aufnahme. Erst hatte ich Probleme den Ton auf DD5.1 umzustellen. Die Aufnahme war einfach stumm und mein Verstärker hat auch kein Signal angezeigt. Dann "Alles gut, macht der Reboot" und plötzlich ging DD5.1. Allerdings war der Ton etwa eine Sekunde zeitverzögert. Nach STOP und erneut PLAY konnte ich das nicht mehr reproduzieren und habe seitdem keinen weiteren Fall gehabt.

    Gruß
    Homer
     
  5. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Asynchronität

    Interessant ist, dass dies scheinbar nur (oder zumindest meist nur) bei PayTV-Aufnahmen auftritt, selbst wenn sie bei der Aufnahme bereits entschlüsselt werden. Schon irgendwie seltsam...

    Gruß
    data68
     
  6. Elemental

    Elemental Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Buxtehude
    AW: Asynchronität

    Hatte ich auch einmal, nach Vorspulen mi 24x. Seitdem geh ich nach dem Spulen erstmal auf Pause und dann auf Play. Seitdem keine Probleme mehr ;)
     
  7. McGregor

    McGregor Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Asynchronität

    Bei mir tritt das Problem auch auf! Das mit der Pause Taste ist nicht wirklich eine befriedigende Lösung, es wird halt dann nur zeitverzögert die Plattenaufzeichnung (synchron) wiedergegeben!

    Ich kann die Asynchronität wie folgt reproduzieren:

    1. Zappen von ORF auf FTA und wieder zurück (starke Asynchronität)
    2. Zappen von FTA zu anderem FTA und wieder zurück (leichte Asynchronität)

    Ausschalten und Neustart behebt das Problem bis zum nächsten Programmwechsel!!!??:eek:

    Meines Erachtens ist der Verursacher die permanente Time-Shift Festplattenaufnahme. Dieses Feature möchte ich ganz deaktivieren können, da ich pro Monat höchstens eine (geplante) Aufnahme tätige!!
    Das bedeutet mein UFS läuft sich 30 Tage die Woche völlig umsonst heiß!
    Bitte Kathrein: laßt mich das abstellen wenn ich das nicht brauche!! :winken:
     
  8. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Asynchronität

    Du kannst den Timeshift doch bei den DVR-Einstellungen deaktivieren. Die Platte läuft aber trotzdem, lässt sich auch nicht ändern, da immer wieder Informationen (z.B. EPG) darauf abgelegt werden. War ein Punkt der letzten Wishes-Liste, der jedoch abgelehnt wurde.

    Allerdings habe ich die Asynchronität bisher nur bei Premiere-Aufnahmen beobachtet, sonst nie.

    Gruß
    data68
     
  9. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Asynchronität

    McGregor, dass die ständig laufende FP ohne Timeshift nie aus geht finde ich auch seltsam. Andere machen ja vor dass es geht. Aber Dein Argument dass Du Timeshift nicht benötigst weil Du pro Monat nur eine geplante Aufnahme tätigst ist daneben. Mit geplanten Aufnahmen hat Timeshift ja so gut wie nichts zu tun. Da Dein Gerät aber 30 Tage pro Woche läuft , müßte Timeshift für Dich eigendlich besonders interessant sein. Denn wenn Du dabei mal einschläfst hast Du wenigstens nichts verpasst. Das trifft sogar noch zu wenn Du nur 30 Tage im Monat glotzt. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2006
  10. McGregor

    McGregor Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Asynchronität

    Bittergalle, Du hältst mich wohl für einen Dauerglotzer, ganz im Gegentum, ich schaue nur (täglich) die Nachrichten und vielleicht mal die Millionenshow in ORF und RTL, dazu kommen der eine oder andere Film. - Aber gerade das Wenige würde ich gerne synchron vernehmen ;-)

    Übrigens, data68, das permanente Timshift ist auf AUS!
     

Diese Seite empfehlen