1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Asynchroner Ton bei Dolby Digital über optischen Ausgang (MF4-S)

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Sheriff Hobbes, 26. Februar 2007.

  1. Sheriff Hobbes

    Sheriff Hobbes Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein kurioses Problem mit meinem Technisat Digit MF4-S SAT-Receiver, für das ich keinerlei Erklärung habe.

    Schritte zur Reproduktion:
    - In den Optionen des Receivers Dolby Digital (AC3)-Ton aktivieren
    - Den Ton auf einer Hifi-Anlage über den optischen Ausgang wiedergeben

    Symptome:
    - Der Ton ist asynchron, er hinkt dem Bild hinterher
    - Betroffen sind nicht alle Sender, vllt 50%. Auf ARD und ZDF z.B. ist es immer asynchron
    - Ton über das Scart-Kabel ist synchron
    - In einem Fall hatte ich es umgekehrt: über Scart asynchron, über Hifi-optisch synchron (ich habe natürlich nicht alle 500 Astra-Sender ausprobiert [​IMG])

    Der Fehler tritt nur bei Dolby Digital auf. Deaktiviere ich DD in den Optionen, ist alles synchron.

    Mögliche Fehlerursachen, die ich wohl ausschließen kann:
    - mein Hifi-Verstärker (Yamaha), da er sämtliche DVDs optisch synchron wiedergibt und es nicht immer auftritt, sondern von Sender abhängt
    - das optische Kabel, da ich es jahrelang an meinem DVD-Spieler betrieben habe
    - ein Exemplarfehler des SAT-Receivers, da ich 2 Geräte besitze, die beide das gleiche Problem haben

    Hat jemand eine Idee?

    Thx,
    Hobbes
     
  2. Holger_Schmitz

    Holger_Schmitz Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Asynchroner Ton bei Dolby Digital über optischen Ausgang (MF4-S)

    Hallo Hobbes,

    ich kann Dir leider nicht sagen warum es so ist, bei mir ist der Receiver (über den Videorekorder) analog am Verstärker (ist ein normaler Stereo-Analogverstärker ohne Digitalklimbim) angeschlossen und ich habe den Effekt mit meinem MF4-S (und auch dem Dawoe Receiver davor) auch, mal mehr mal weniger, je nach Programm und Sendung...

    Gruß
    Holger
     
  3. Sheriff Hobbes

    Sheriff Hobbes Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Asynchroner Ton bei Dolby Digital über optischen Ausgang (MF4-S)

    Danke für den Hinweis, dann weiß ich wenigstens, daß ich nicht der einzige bin. ;)
    In einem andere Forum vermutete jemand die hohe Datenübertragungsrate. Das würde aber heißen, daß der MF4-S so billige Technik hat, daß er die Daten nicht schnell genug verarbeiten kann, und das kann ich mir bei dem teuersten Gerät, das es bei Media Markt gab (139 Euro), wirklich nicht vorstellen...
     

Diese Seite empfehlen