1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Asynchrone Untertitel nach TSDoctor-Bearbeitung

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Kellerkind, 29. April 2012.

  1. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Ein kleines Problem: Wenn ich ts-Aufzeichnungen durch den ts-Doctor schicke, sind die DVB-UT hinterher teils mehrere Sekunden vor dem passenden Bild.

    Das betrifft BBCThree-Aufnahmen nie, FilmFour hingegen recht häufig. Manchmal ist die Differenz gering genug, dass die UT weiterhin nutzbar sind, bei manchen Filmen können das aber gut 5 Sekunden sein, und damit werden die UT unnutzbar.

    Hat jemand einen Tipp? Ist das evtl eine Automatik in den Optionen des ts-Doctor?
     
  2. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Asynchrone Untertitel nach TSDoctor-Bearbeitung

    Hm, verwendest du die neuste Version ?
    Was für Untertitel sind das. Die Aus dem Videotext oder DVB Sub's ?
     
  3. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Asynchrone Untertitel nach TSDoctor-Bearbeitung

    Neueste Version (war bei denen davor aber auch schon) und DVB-UT.
     

Diese Seite empfehlen