1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von MarcH30MA, 7. März 2006.

  1. MarcH30MA

    MarcH30MA Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    368
    Anzeige
    Astroabzocke ala BTV4U ist ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1 nachts in der Zeit von 2 bis 3 Uhr zu sehen. Die Zuschauer müssen dafür 1,99 Euro pro Minuten bezahlen damit sie sich von Martin Schmid, Alexander Koptikova belügen zu lassen. Absolute Frechheit. Auch RTL plant mit AstroTV ab Ende März 2006 eine Astroabzockshow um 1.30 Uhr.
     
  2. StTom

    StTom Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    86
    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    Dumme Frage, aber wieso müssen die Zuschauer dafür zaheln ?
    Wird man da gezwungen anzurufen ??
     
  3. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    Wer so einen Quatsch mitmacht ist selbst Schuld. Anscheinend gibt es jedoch genügend Leute, die zu viel Geld übrig haben für Astroshows und 9Live-Kram etc.
    Aber gerade das sind m.W. Leute, die nicht gerade zur finanzstarken Mittel- oder Oberschicht gehören. Schon komisch. So schlecht scheint es uns in Deutschland also doch nicht zu gehen.
     
  4. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.343
    Ort:
    7020 Dreamland S2
    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    Somit stellt sich bei diesen Sendern einmal mehr die Frage, ob es sinnvoll wäre, im Falle einer Verschlüsselung, (ggf. mtl.) Geld für eine Freischaltung zu zahlen.
     
  5. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    Eher nicht. Jetzt verstehe ich auch endlich, warum die Kabelbetreiber die Grundverschlüsselung als "Signalschutz" ansehen - ein Schutz vor dem Verblödungssignal. Sehr praktisch, was das digitale Fernsehen so bietet - warum hat's das früher nicht schon gegeben?
     
  6. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    Ich finde es immer bestürzend, wieviele Zuschauer noch bei so Call In-Shows zuschauen. Ob da einfach der Fernseher läuft und sie zu faul zum Umschalten sind? Ich würde normalerweise davon ausgehen, dass die Quoten auf 0,1 % fallen. Hoffentlich wird das bei diesen Astroshows wenigstens der Fall sein, damit der Gesamtmarktanteil ebenfalls sinkt.

    Seltsamerweise läuft ausgerechnet auf RTL kein Call In. Hatten sie ja mal kurzzeitig eingeführt, dann aber schnell wieder abgeschafft.
     
  7. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    *unterschreib*

    Ich kann auch nicht begreifen, wie man so blöd sein kann, da anzurufen und sich veralbern zu lassen. Diese Leute sollten ihr Geld lieber für sinnvolle Zwecke spenden...
     
  8. Joinar

    Joinar Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    NW von Hamburg
    Technisches Equipment:
    Spiegel: 1m Gibertini
    1,5m Hirschmann
    EMP Centauri (17/8)
    Invacom Quattro (Astra 19,2°)
    MSI Blue Line Quattro (Hotbrid 13°)

    Homecast S8000 CIPVR
    Medion MD 24044
    TechniSat EC 4004 -Analog-


    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    Moin,

    man darf nicht vergessen wie schnell der EsoterikMARKT wächst,:mad: und da wollen sie alle mit verdienen.
    Die guten und sinnigen Angebote die die Esoszene doch auch hat, werde so mit von den Unseriösen und Kostenpflichtigen immer mehr verdrängt.
    Wie schön das sie da das TV noch anschliessen muss. :(

    - Ist schon so schwer genung die Leute die auf Geistigersinn suche sind, abzuhalten von unseriösen dingen. -
    Aber was im TV läuft, ist ja nicht unseriös und bei dem Preis, muss es ja auch Qualität sein :-((
    Und wieder einmal wird zur Massenverblödung beitragen. :eek:

    Grüsse Jo.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    ... wenn man sich die Umsätze von 2 Programmen der ProSiebenSat.1-Gruppe anschaut:
    • N24 - Umsatz Januar bis Dezember 2005 -> 83 Mio €
    • 9Live - Umsatz Juni bis Dezember 2005 -> 54 Mio €
    ... rechnet man die Umsätz auf pro Monat runter sieht das so aus:
    • N24 6,91 Mio €
    • 9Live 7,71 Mio €
    ... was dabei unberücksichtigt ist: mit der 9Live-Übernahme hat ProSIebenSat.1 auch die Rechte an den 9Live-Spielen gesichert, die auch auf Sat.1, Kabel EIns und Pro 7 verwertet werden.
    Der "Call-In-Müll" beschert der ProSiebenSat.1-Gruppe ordentlich Umsatz, also gibt es genug Deppen, die bei diesen Call-In-Shows anrufen ...
    ... das wurde abgeschafft, weil es "lizenzrechtliche Probleme" gab. RTL hat dann aber K1010 aufgekauft, was sich zumindest schon auf n-tv ausgewirkt hat, denn da läuft Nachts das "n-tv News Quiz" auf n-tv und K1010. Während den Nachrichten auf n-tv bekommt der K1010-Zuschauer eine Infotafel mit Countdown angzeigt, wann es weitergeht. Call-In und anderer Abzockmüll werden im privaten Free-TV ist z.Zt. stark im Kommen, was auch daran liegt, dass das beim Zuschauer ankommt. Würde niemand da anrufen, dann gäbe es sowas überhaupt nicht mehr ...

    ... aber: es wird niemand gezwungen, diesen Mist anzuschauen, geschweige denn da mitzumachen. Wenn die Programmveranstalter das so wollen, dann sollen's die halt machen. Ich schaue mir das nicht an und werde schon gar nicht da mitspielen. Es gibt genug andere Programme. Ich habe tividi komplett, wofür ich zwar zahlen muß, habe aber Alternativ zum Free-TV, dessen Niveau immer tiefer sinkt ...

    ... auf der anderen Seite sollte man aber auch beachten, das jeder Zuschauer, der sich an den Call-In-Programmen beteiligt die Programmveranstalter unterstützen, weiterhin das Programm kostenlos anzubieten ...
     
  10. doclektor

    doclektor Silber Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    613
    AW: Astroabzocke ab sofort bei SAT.1 und Kabel 1

    Ja Toll:D Seit Hartz IV zockt nicht nur der Staat ab, jetzt ziehen alle nach:D :wüt: :D
     

Diese Seite empfehlen