1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra1,Astra2;hotbird und Eurobird??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von duddelbacke, 27. November 2004.

  1. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    Anzeige
    Hallo,ich hoffe dieses Thema gabs nicht schonmal,hab es auf die schnelle nicht gefunden.

    Und zwar hab ich eine 85 cm Antenn mit 2 Lnbs mit denen ich Astra und Hotbird Digital empfange.

    Ist es möglich mit derselben Schüssel und einem 3. LNB Eurobird auf 28,5 und Astra2 28,2 zu empfangen??

    Wenn ja,muss das 3. LNB rechts oder links von den beiden LNB´s angebracht werden?

    Wenn ich hinter der Schüssel stehe ist im moment der rechte Lnb für Astra 1 und der rechte für Hotbird.


    Ich hoffe auf eure Hilfe.

    Vieleln Dank im vorraus.

    P.S. Was für ein zwischenschalter bräuchte ich dann habe einen einfachen Diseq Schalter wo ich 2 Lnbs für einen Tv anschliessen kann.
    Es wird auch in Zukunft immer nur ein TV angeschlossen.
     
  2. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Astra1,Astra2;hotbird und Eurobird??

    Hi!

    Der Empfang ist sicherlich möglich, kommt aber auf Deinen Standort an. Im Süden Deutschlands wirst Du mit der 85er fokussiert auf 19.2E wahrscheinlich nicht so den Empfang haben. Wenn Du allerdings die Anlage auf 28.2E fokussierst, dürfte sich 13E sehr schnell verabschieden.

    Das Astra 28.2E LNB muß (edit: )rechts (sorry) angebracht werden, wenn Du von hinten auf die Schüssel schaust. Aber die Elevation des Satelliten bitte mit einbeziehen. Das Astra 2 LNB liegt höher als das Astra 1 LNB.

    Deinen Disceqc Schalter mußt Du gegen einen 4/1er austauschen, wenn Du alle 3 Satpositionen empfangen willst. 3/1er gibt's meines Wissens nach nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2004
  3. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Astra1,Astra2;hotbird und Eurobird??

    Also ich habe meine Antenne in Hamburg von 85 cm.
    KAnn ich theoretisch die 2 bisherigen LNB´s so lassen und setze das 3. Lnb einfach rechts an(wenn ich eine neue Multischiene besorgt habe)?? Und dann irgendwie etwas höher setzen?
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
  5. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Astra1,Astra2;hotbird und Eurobird??

    Möglich ist es.
    Der Empfang von Astra 2D könnte aber bei schlechtem Wetter schnell gestört sein.
    Zum genauen einstellen nimm einen BBC Sender. Diese sind auf 2D, welcher hier am schwächsten reinkommt.
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Astra1,Astra2;hotbird und Eurobird??

    In Hamburg würde ich mir in Deiner Stelle keine großen Hoffnungen machen, ASTRA2D sinnvoll über eine Schiellösung zu empfangen. Mit ner 85er Schüssel ist das an meinem Standort möglich, allerdings habe ich dann für ASTRA2D fast keine Schlechtwetterreserve (habe jetzt ne Gibertini 98*104cm).

    Die jetzigen LNBs kannst Du im Prinzip so an der Schüssel lassen, ich weiß jetzt allerdings nicht, ob da am LNB für ASTRA1 noch Platz ist für die Wendebacken einer Alu-Universal-Multifeedhalterung, sonst mußt Du halt komplett umbauen.

    Bei einer 85er Schüssel und Deinem Standort, duddelbacke, muß das LNB für ASTRA2 knapp 2cm höher sitzen als das für ASTRA1.
     
  7. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Astra1,Astra2;hotbird und Eurobird??

    Wenn ich aber auf Astra 2 D verzichten kann,weil BBC ist mir sch.... Egal*grins* und
    ich mich nur für Eurobird interessiere,ist die sache dann doch nicht mehr so schwierig oder??
    Dann brauch ich den 3. LNB nicht merh höher setzen,oder?
    Warum muss für Astra 2 der LNB höher sein ,als bei allen anderen bekannten Satelliten?
    Das heisst ich würde mit einer neuen Schiene einen 3.LNB rechts für Eurobird ran setzen ohne das ich die Antenne drehen muss?
    Sorry für die ganzen fragen,aber ich weiss nur über Astra1 und Hotbird bescheid.

    Hier nochmal das Foto von der Anlage im jetzigen Zustand:
    http://www.disco-syndrom.de/bilder/S2300092.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2004
  8. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Astra1,Astra2;hotbird und Eurobird??

    Doch. Auch für diesen trifft zu, daß die Erde eine Kugel ist.;)
    Die Satelliten sind alle über dem Äquator auf einer Geostationären Bahn positioniert. Du mußt mit der Multifeedhalterung den Abstand der Satelliten von der Erde zu deiner Position ausgleichen. Auch der Hotbird ist nicht parallel zum Astra einzustellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2004
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Astra1,Astra2;hotbird und Eurobird??

    Oder, anders ausgedrückt: Die Satelliten auf ASTRA1 und Hotbird stehen etwas höher am Himmel als die auf der Orbitposition von ASTRA2/Eurobird.

    @duddelbacke:
    Die BBC ist Dir total egal? Darf ich mal so dreist sein und nach Deinem Schulabschluß fragen?
     

Diese Seite empfehlen