1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von chris12045, 29. April 2006.

  1. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    429
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    Was ich mich nach dem Artikel in der DF frage: Muss ich meinen Topfield 5000 PVR dann verschrotten ?
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

    der receiver hat einen ci slot. astra wird 1. die premiere verschlüselung mit benutzen und

    2. auch ci module anbieten.
     
  3. MasterMax180590

    MasterMax180590 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    AW: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

    Auf keinen Fall. Du musst dir dan RTL usw. nicht mehr ansehen!
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

    Bin mal gespannt ob das auch auf den Premiere-Karten freigeschaltet wird.

    digiface
     
  5. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

    Nein, die darf man nicht mehr einfach in die Tonne hauen.
    Mußt Du am Wertstoffhof abgeben...;)
    Gruß Andreas
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

    Macht doch Chris nicht unnötig verrückt ! :)

    Wenn Astra sagen würde, ihr müsst euch alle neue Receiver kaufen, dann hätten sie keine Chance.
    So laufen "nur" die FTA ( ohne CI )- Receiver nur noch mit den ÖR und den Programmen, die nicht codieren zusammen.

    Vielleicht wäre es aber garnicht so schlecht, wenn selbst CI Receiver nicht weiter verwendet werden könnten, dann wäre schnell Ruhe mit Grundverschlüsselung.

    digiface
     
  7. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    AW: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

    Wer sich von Sendern/Sat-Bertreibern den Receivertyp vorschreiben lässt, ist selber schuld.

    :)
     
  8. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne?

    Music schrieb:
    Vorsicht! Nicht mit Steinen werfen! [​IMG]
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

    ... der Receivertyp wird doch jetzt schon vorgegeben. Für den Empfang der digitalen Programme benötigst Du einen DVB-S-Receiver :D
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Astra verschlüsselt - Reciver in die Tonne ?

    ... so wie's aktuell aussieht wird das wohl nicht möglich sein. Ebensowenig wird es eine Betacrypttunnelung geben, womit dann auch die D-Box für die APS-Programme nicht verwendet werden kann. Premiere stellt zu hohe Ansprüche und ASTRA/APS gehen darauf nicht ein. Besitzer einer Premiere-Betacryptbox sind auf das Wohlwollen von Premiere angewiesen, heisst es.
    Es wird wohl in reinem Nagra verschlüsselt, womit dann auch das Alphacrypt-CAM nicht verwendet werden kann. In den nächsten Monaten sollen aber APS-geeignete CAMs verfügbar sein ...
     

Diese Seite empfehlen