1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

astra und telecom gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von lchris, 28. Februar 2004.

  1. lchris

    lchris Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Villach
    Anzeige
    Hi! Weiß jemand von euch, ob ich ohne Drehanlge mit Diseqc den Astra 19,2 ost und den telecom 5 ost empfangen kann? ist das ohne drehanlge möglich?
    über eine schnelle antwort würde ich mich freuen!!
    durchein lchris
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Dann nur mit zwei Schüsseln. Multifeed scheidet aus, da die beiden Satelliten viel zu weit auseinander sind.
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    auf 5°Ost ist kein Telecom. Einer wäre auf 5°West.

    Winkel aber zu groß.

    <small>[ 29. Februar 2004, 07:53: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  4. Satman

    Satman Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    53
    Hallo Ichris!
    Falls du auf 5°Ost Sirius meinst ist das möglich.
    Mit entsrechend großem Spiegel(würde 1,20m benutzen),hast du sogar Schlechtwetterreserve mit Multifeed.
    MfG
    satman
     
  5. Achi

    Achi Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Monschau
  6. Adam

    Adam Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hamburg
    Also, ihr meint den 5W, mit den Französischen analogen Programmen TF1, France2/3/5 und M6.

    Und es geht sehr gut. Ich habe eine 80er Schüssel, die auf 13°O gerichtet ist und 5W geht auf diesen Transpondern super.
    Ein Stück weiter 8° West sieht es schon wieder anders aus.
    D.h. von 19°O auf 5°W wirst Du schielend schlechte Ergebnisse erzielen. Von 13°O auf 5°W geht es wirklich gut, da die sehr stark senden.

    Du kannst also auf 13°O gehen und 19°O sowie 5°W schielen lassen. Man könnte auch nur zwei LNBs schielen lassen und die Schüssel in den Mittelbereich ausrichten (ohne LNB).

    <small>[ 29. Februar 2004, 14:42: Beitrag editiert von: Adam ]</small>
     
  7. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo Ichris
    Wie ich bereits Achi mitgeteilt habe, funktioniert das sehr gut. Es ist wiklich nur nötig, dass Hotbird im Zentrum ist und ASTRA und AtlanticBird schielen.
    Es kann natürlich zum Ausrichten auch Sirius in der Mitte gewählt werden. Anschliessend AtlanticBird schielend einrichten und dann der LNB von Sirius auf Astra verschieben (auch schielend).
    Gruss Daniel

    <small>[ 29. Februar 2004, 21:28: Beitrag editiert von: Daniel56 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen