1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra und kein Sender

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Conan, 13. Mai 2002.

  1. Conan

    Conan Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    ja
    Anzeige
    mache seid über eine woche rum und kein sender
    habe eine sagem d-box2 für sat, einen digital lmb und nee 80 schüssel .
    vorher ging alles .mit meine normale bekomme ich alles rein nur die d-box jetzt nicht mehr
    kann jemand helfen
    kalle
     
  2. Tenis

    Tenis Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Conan!

    Besorg dir am Besten auf Dbox Update ein aktuelles Image-Update und spiel es auf die Box. Falls es nicht beim ersten Versuch klappt probier ein neues Update, da die Kanalsuche zur Zeit eh Probleme macht und von Box zu Box unterschiedlich läuft.
     
  3. nike73

    nike73 Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Deutschland
    Das gleiche Programm hab ich auch, mit meiner Box.
    Über einen normalen Reciever klappt alles und D-BOX macht zwar Suchlauf, findet keine Programme und das Bild bleibt dunkel?!
    Nun habe ich mit dem SAT-Finder herausbekommen, dass wohl das Signal zu schwach ankommt, denn bei Reciever schlägt der Pegel voll aus und bei der D-Box nur bis zur Hälfte, also zwischen 5 und 6.
    Am kommenden Wochenende werde ich mal die Schüssel ins freie Stellen, mit einem Pfosten und mal nur mit der D-Box und Satfinder ausrichten.
    Mal sehen, was es wird.

    MfG
    NIKE
     
  4. nike73

    nike73 Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Deutschland
    Hi, an alle hier !

    Das Problem mit dem Transponderscan kenne ich sehr gut, hatte das gleiche Problem.
    Und twar hatte ich feststellen müssen, dass das Signal zum Tuner zu schwach war.
    Es wurde verstärkt und nun läuft alles wieder, wie vorher bei der BN 2.0 auch.
    Nur ein Problem hab ich noch, mein Eutelsat wird nicht gefunden, habe alles mögliche versucht.
    Muss wohl die Schüssel zu exakt aurichten, am besten wohl noch mit Kompaß.
    Ich brauche 178 Grad links oder Rechtsdrehung, aber woher weiß ich, wieviel mm oder cm 1 Grad hat?? Kann da jemand helfen?
     
  5. UlliHönes

    UlliHönes Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Gestungshausen
    Technisches Equipment:
    Nokia SAT 2xI Avia600 GTX DBT-Image vom 15.01.2006
    Nokia SAT 2xI Avia500 GTX NovaTux-Image Release Neutrino 26.03.2006
    Wie groß muss eigentlich der Empfangspegel sein, um eine durchgehenden Empfang zu haben? Lässt sich das z.B. mit der Pegelanzeige in der Betanova ablesen (müsste natürlich erst zurückgeflasht werden)oder muss da ein Profi(-Gerät) ran?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Mit einem Kompas bekommt man die Schüssel nicht genau ausgerichtet genauso wenig mit einem Satfinder winken . Ich empfehle das Signal am LNB abzuschwächen in dem man einen Gegenstand vor den LNB mit Tesa befestigt so daß das Signal auf einem analog Receiver mit Fischen gerade noch sichtbar ist. jetzt die Schüssel nachrichten bis das Bild nicht mehr besser wird. sollte es jetzt ohne Fische sein nochmals das Signal vor dem LNB abschwächen.
    Ich verwende eine Leiterplatte die ich dafür extra entworfen habe diese enthält ein Punktmuster von 2mm abstand 5mm. Man kann auch wenn man nicht die Möglichkeit hat sowas zu ätzen Plastfolie verwenden und diese mit Leitsilber "be-punkten".
    Digitalreceiver eignen sich kaum zum exakten einstellen der Schüssel. Linux hat aber übrigens auch eine Satfinder eingebaut winken .
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen