1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra und Hotbird?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schneewittchen, 3. November 2004.

  1. schneewittchen

    schneewittchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000PVR mit Samsung 160GB HDD
    Anzeige
    Servus!

    Habe folgende Frage: Hab mich vor einiger zeit für einen Topfiel 5000 entschieden. Der hat ja zwei Empfänger (Tuner). Jetzt möchte ich meine Sat-Anlage mit einem Multi-LNB ausweiten und blick' es nicht!
    Frage1: Um ASTRA horizonta und vertikal gleichzeitig zu empgangen brauch ich jeweils einen Eingang - richtig? Heisst: Ich will eine Sendung auf dem einen Transponder sehn und eine zweite (auf dem anderen Transponder) aufnehmen, benötige ich zwei Kabel auf beiden Eingängen?
    Frage 2: Jetzt will ich aber auch Hotbird empfangen!!! :eek: Geht das überhaupt? Brauch ich da eine Schüssel mit Dreh-dingsbums (anlage) oder reicht eine weitere Verbindung? Hab doch aber nur zwei Eingänge??? Ihr seht schon, ich hab davon keine Ahnung, also bitte helft mir mal auf die Beine und gebt mir mal Tipps, wie ich das Prob. am besten lösen kann.

    Danke

    schneewittchen
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Astra und Hotbird?

    Du brauchst dann je Eingang ein Kabel. Wenn du Eutelsat dazu haben möchtest, brauchst du ein zweites LNB. Von jedem LNB geht dann jeweils ein Kabel zu einem Diseq-Schalter und von dort aus weiter zum Topfield.
     
  3. schneewittchen

    schneewittchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000PVR mit Samsung 160GB HDD
    AW: Astra und Hotbird?

    danke horst!

    aber verstellen muss ich an der pos. der schüssel nichts??? wie funktioniert den das?? also ich kauf mir eine halterung für zwei lnb's, die sitzen ja dann direkt nebeneinander - und ich kann trotzdem zwei satelitten empfangen? und dann brauch ich von jeweils einem lnb je zwei kabel!? - also zwei twin lnb's?
    hab' ich das richtig verstanden?

    Danke schonmal

    hjm
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Astra und Hotbird?

    Hallo,

    Du kaufst Dir eine Halterung für zwei LNBs, dann setzt man das Hotbird LNB in den Brennpunkt der Schüssel, richtet die Schüssel nun auf Hotbird aus, das ist dann 6,2° nach rechts ( wenn man dahinter steht ), und man muss die Schüssel noch in der Höheneinstellung nachstellen, dann das zweite LNB für Astra in die Halterung, dann da den Empfang prüfen, sollte es gleich passen, dann ist es gut, wenn nicht, die Schüssel so verstellen, bis Astra läuft, und dann Hotbird wieder kontrollieren, und das so lange, bis die optimale Einstellung gefunden ist.

    Wenn Du auf dauer nur zwei Receiver, oder ein Twin-Receiver betreiben möchtest, dann brauchst Du Twin-LNBs, die haben dann jeweils zwei Anschlüsse.

    Dann fürst Du ein Kabel von dem Astra-LNB zu einem DiSEqC-Schalter, und zwar auf den ersten Anschluss ( Bezeichnung: 1 oder A oder AA ), ein Kabel von den Hotbird-LNB zu dem DiSEqC-Schalter zum zweiten Anschluss ( Bezeichnung: 2 oder B oder AB ). Mit dem Kabel am Ausgang des Schalters gehst Du dann an den Anschluss des Receivers.

    Das gleiche machst Du dann mit den anderen LNB Anschlüsse/Kabel/DiSEqC-Schalter.

    Dann noch im Receivermenü DiSEqC aktivieren, und Astra auf die Position 1 oder A oder AB legen ( normal geht das automatisch ), und Hotbird auf 2 oder B oder AB legen.

    Wenn Du aber mehr als zwei Empfänger betreiben willst, dann musst Du zwei Quattro-LNBs einsetzen, Schüssel genauso einrichten, mit 8 Kabel an einen Multischalter 8/X fahren, und von dort verteilen.

    digiface
     
  5. schneewittchen

    schneewittchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000PVR mit Samsung 160GB HDD
    AW: Astra und Hotbird?

    hey digiface,


    vielen dank für diese tolle und sehr ausführliche Antwort. Muss aber zu meiner Schande gestehen, daß ich was das verbinden der Kabel angeht NICHTS aber weiklich absolut GAR NICHTS verstanden habe. Ich glaube, da wollte ich wohl etwas zu viel wissen. Viell. sollte ich das einen Profi machen lassen.... Was um Gottes Willen ist ein DISEqC-Schalter und wo um alles in der Welt muss man den suchen????? Hey, sorry..... aber ich glaub, das ist zu komplex für ein newbie wie mich.... lese mir jetzt Deine Anleitung noch ein paar Mal durch und wenn mir kein licht aufgeht, lass ich das wohl von einem fachmann erledigen.

    Nochmals vielen lieben Dank für deine Erklärung und Hilfe!!!!

    Gruss

    hjm
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Astra und Hotbird?

    Keine Ursache.

    Aber mach mal langsam, die erste Frage ist, wieviele Receiver oder auch Twin-Receiver Du insgesammt betreiben möchtest?

    Wenn wir das wissen, gehen wir das ganze Schritt vor Schritt durch.

    Kommst Du an die Schüssel, und hast Du sie schonmal ausgerichtet?

    digiface
     
  7. schneewittchen

    schneewittchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000PVR mit Samsung 160GB HDD
    AW: Astra und Hotbird?

    o.k. - danke....

    also, an die schüssel komm' ich locker ran. leider hatte ich bisher noch nie den Mut bzw. die Notwendigkeit, die Schüssel bzw. LNB selbst zu justieren. War ein Premier-Komplettpaket. Wurde vom Elektriker komplett ferig installiert.
    Ich habe (und möchte auch in Zukunft) nur einen Receiver (Topfield 5000 PVR) mit intergrierten TWIN-Receiver nutzen. Von ASTRA horizonal/vertkal Fernsehen und ggf. gleichzeitig aufzeichnen und (wenn möglich) auch Programme über Hotbird empfangen können. das ist die Ausgangssituation.

    ...das wars aber auch schon; also ich weiss was ich will - hab aber keinen Plan, wie ich das umsetzten kann....!
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Astra und Hotbird?

    Aha,

    hast Du ein Twin-LNB an der Schüssel ( also eines mit wei Ausgängen )?

    Und wie groß ist die Schüssel?

    Ich glaube bei diesem Paket war ein Twin-LNB und eine 60 cm Schüssel, oder?

    digiface
     
  9. schneewittchen

    schneewittchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000PVR mit Samsung 160GB HDD
    AW: Astra und Hotbird?

    nein, nein...... schön wärs. Da ist ein Single-LNB dran und vom Durchmesser her hab ich immer gedach, das wäre sowas um 50 - 550 cm. Gibt ja sicher Normmaße - oder? wenn 60 cm eins ist - dann ist es ne 60'er!
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Astra und Hotbird?

    Dann brauchst Du eine 85 cm Schüssel, und zwei Twin-LNBs.
    Und natürlich noch eine Multifeedhalterung, also die Aufnahme für zwei LNBs.
    Und da Du sowieso eine neue Schüssel brauchst, würde ich gleich eine nehemen mit einer Multifeedhalterung.
    Diese sollte dann einen Abstand von 6.2° haben, da Astra auf 19,2° Ost liegt, und Hotbird auf 13° Ost.
    Die Twin-LNBs haben nun zwei Anschlüsse, und auf beiden Anschlüssen liegen alle Frequenzen an.
    Nun empfängt das eine LNB die Astra Satelliten, und das andere LNB die Hotbird Satelliten, diese beiden Signale, müssen über einen Schalter zusammen geführt werden, und das geht über einen DiSEqC-Schalter.

    Nun gehst Du mit einem Kabel des ersten ( Astra ) LNB auf diesen Schalter, und mit einem Kabel des zweiten ( Hotbird )LNBs auf den Schalter.

    Also mit je einem Kabel des Astra LNBs und des Hotbird LNBs in den Schalter, nun hat dieser Schalter auch einen Ausgang, da wird dann mit einem Kabel der Receiver angeschlossen.

    Das war nun die erste Hälfte, nun ist noch ein Anschluss des erste und des zweiten LNBs frei, und das macht man dann genauso, wie beim ersten mal, auch wieder über so einen Schalter, und mit diesem Kabel fährst Du dann auch wieder zum Receiver, denn für einen Twin-Receiver braucht man zwei Leitungen.

    Soweit alles ok?
     

Diese Seite empfehlen