1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra und Hotbird - wie geht das ??

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von RGThau, 6. Mai 2002.

  1. RGThau

    RGThau Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    29229 Celle
    Anzeige
    Habe seit Wochen Euer Forum beobachtet und mich nun auch endlich registrieren lassen, da ich einfach nicht kapiere, wie ich meiner d-box beibringen soll, dass ich zwei Satelliten "anzapfen" möchte.

    Seit zwei Monaten besitze ich eine Multifeed-Antenne, zu der ich mir dann noch ein Quattro-LNB von Alps angeschafft habe.
    Irgendwo (war es hier?) habe ich dann gelesen, dass ich keinen Diseqc-Schalter benötige, um zwischen den beiden Satelliten umzuschalten, sondern dass ich auch meinen zur gemieteten d-box mitgelieferten Analog-Umschalter (Toneburst?) verwenden könne.

    Aber irgendwie will das alles nicht so. Ich habe jetzt zwar nach einer automatischen Kanalsuche irgendwann 600 Kanäle gefunden(warum auch immer), aber auf den Hotbird-Kanälen wird immer nur "No TS" angezeigt.
    Mich irritiert auch, dass ich zwar auf "Hotbird 66" und "Hotbird 73" drei grüne Balken, bei der Funktion "Satellitenantenne" habe, auf den anderen Hotbird-Satelliten (z.B. "52") aber nur einen lumpigen roten Balken !?

    Ich habe die Antenne auf Astra ausgerichtet.

    Wäre für Eure Hilfe wirklich sehr dankbar, denn ich fühle mich mittlerweile :-( !

    Ralf
     
  2. Papageno

    Papageno Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Anif
    Nun, als erstes solltest Du die Antenne auf Hotbird ausrichten und den Astra-LNB schielend montieren, da Astra der "stärkere" Satellit ist und eine Abweichung leichter verträgt.

    Gruß

    Papageno
     
  3. RGThau

    RGThau Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    29229 Celle
    Aber mein Quattro-LNB kann ich doch nicht auf Hotbird ausrichten und gleichzeitig auf Astra schielen lassen, denn es ist doch e i n LNB mit vier Anschlüssen !?

    Habe noch vergessen, zu erwähnen, dass ich die "normale" Premiere-Software verwende.

    Auf verschiedenen Seiten habe ich etwas von "rotem" bzw. "blauem" Menü für die d-box gelesen. Gibt es das eigentlich noch, denn ich kann diese Menüs mit den Tastenkombinationen nicht erreichen.

    Ralf
     
  4. Papageno

    Papageno Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Anif
    Also, wenn Du Astra u n d Hotbird schauen willst, dann mußt Du schon 2 LNB an Deine Schüssel montieren, das hat mit Deinen vier Anschlüssen nichts zu tun (die sind für L- und H-Band, jeweils vertikal und horizontal).
    Und das rote und blaue Menu brauchst Du nicht mehr zu suchen, das gibt es schon seit etwa fünf Jahren nicht mehr.

    Gruß

    Papageno
     
  5. RGThau

    RGThau Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    29229 Celle
    Danke, ein bisschen schlauer bin ich ja nun schon.
    Wobei das mit dem Quattro-LNC so doch aber nicht stimmen kann, denn die neuere Generation der Quattro-LNC's hat doch Low- und High-Band zusammen auf einem Anschluss !?
    Es wurde mir als LNC mit eingebauter Matrix verkauft.

    Ralf
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das ist schon richtig,dennoch kann es nur eine Sat-Position empfangen,denn die beiden Satellitensysteme haben ja ca.6°Orbitabstand.
    Den Analog-Umschalter kannst Du verwenden,wenn Du die DBox auf 12Volt-Betrieb einstellst,Du musst aber noch einen zusätzlichen Draht zum Schalter legen,bei DiSEqC kannst Du übers Koaxkabel schalten.
    Wie schon erwähnt,sollte die Antenne auf Hotbird ausgerichtet werden,weil da einige Frequenzen schwächer senden,das Astra-LNB sitzt dann schielend rechts daneben.
    Mit der Betanova-Software sind leider nicht alle Hotbird-Programme zu empfangen,aber die wichtigsten laufen.
    Einige Frequenzen musst Du manuell einlesen.

    <small>[ 08. Mai 2002, 21:24: Beitrag editiert von: Roger ]</small>
     
  7. RGThau

    RGThau Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    29229 Celle
    Aber es ist doch eine Multifeed-Schüssel !
    Ich denke, diese Art von Schüssel ist etwas anders geformt, wodurch der Schnittpunkt der Signale sowohl von Astra als auch von Hotbird in etwa an der Position des LNC's ankommen !?

    Ich habe die Betanvoa-Software.
    Beim automatischen Suchlauf wurden die Hotbird-Sender ja auch gefunden, aber es erscheint ja immer "No TS".

    Wie kann ich denn die d-box auf das 12-Volt-Signal einrichten ???

    Ralf
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Wer hat Dir denn das erzählt ?
    Das kann doch gar nicht funktionieren,es wird ja auf annähernd denselben Frequenzen gesendet.
    Du musst schon 2 LNB's einsetzen.
    Die DBox kannst Du im Menüpunkt"Satellitenantenne"auf 12Volt einstellen.
     
  9. RGThau

    RGThau Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    29229 Celle
    Im Menüpunkt "Satellitenantenne" kann ich "sagen", dass ich zwei Schüsseln (zwei LNC's) habe. Aber d i r e k t das 12-Volt-Signal kann ich da doch nicht ansprechen.
    Diseqc ein oder aus geht noch.

    Ralf
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    In der SW 1.3 habe ich das aber gesehen... durchein entt&aum
    DiSEqC AUS ist auf jeden Fall schonmal richtig,schliesse dann mal ein Messgerät an der 12Volt-Cinchbuchse an und gehe in das Transpondermenü weiter und schalte von Astra auf Hotbird um,dann müsste die Box 12Volt ausspucken(gegen Masse messen)
    Wenn's nicht gehen sollte,nochmal melden...
     

Diese Seite empfehlen