1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra und Hotbird mit LMQP-04H

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von manfred5, 11. November 2015.

  1. manfred5

    manfred5 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forenmitglieder,
    bevor man mir schreibt, ich solle die Suchfunktion nutzen, ich habe Stunden im Forum gelesen und versucht Antworten auf meine Fragen zu finden, leider vergeblich.
    Als absoluter Neuling und Laie möchte ich mein Problem beschreiben und hoffe hier auf Hilfe. Danke vorab.

    Es geht um ein Panasonic Fernsehen PS42 GS21 und einen Panasonic BlueRay-Recorder. Bisher hatte ich beide Geräte an einem Twin-LNB angeschlossen. Ein Kabel vom LNB an den Fernseher, ein Kabel vom gleichen LNB an den Receiver. Es liegen also 2 Kabel vom Dach bis zu den Geräten.
    Eingestellt war Astra 19,2.

    Jetzt mußte ich zusätzlich zum Astra auch auf Hotbird empfangen (Polnische Sender).

    Dazu habe ich mir einen Monoblock QUAD LNB gekauft (LMQP-04H) und diesen montiert, aber nur 2 Kabel angeschlossen. Was muß ich jetzt machen, welches Bauteil muß ich kaufen, um die 4 Anschlüsse vom Quad-LNB auf die 2 Anschlüsse für Fernseher und Recorder zu bringen.
    Mit dem Fernsehen möchte ich gerne Astra und Hotbird-Sender sehen können und mit dem Recorder Astra Programme aufnehmen können.

    Brauche ich dafür einen DiSEqc Umschalter mit 5 Eingängen und 2 Ausgängen? Ist vielleicht der Axing SPU 52-00 DiSEqc Umschalter richtig.?
    Dann würde ich den DiSEqc Umschalter unter dem Dach monitieren und die 4 Kabel vom LNB an den neuen Umschalter anschließen.
    Von dem Umschalter dann die 2 Kabel, die schon im Kabelkanal liegen nutzen und Fernsehen und Recorder anschließen.

    Ich bitte um Hilfe und entschuldige mich schon mal für meine Laienhafte Ausdrucksweise.

    Danke vorab und einen netten Gruß
    Manfred
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Du brauchst gar kein zusätzliches Bauteil. Denn das gekaufte Monoblock-LNB hat nicht zwei Ausgänge nur für Astra und zwei nur für Hotbird, sondern vier, über die man jeweils Astra oder Hotbird empfangen kann. Denn jedem der vier Ausgänge ist bereits LNB-intern ein DiSEqC- Umschalter vorgeschaltet.

    Da es sich laut Homepage von Opticum um ein Monoblock handelt, bei dem Astra das DiSEqC-Kommando A (bzw. 1) und Hotbird B (bzw. 2) zugeordnet ist, muss das LNB dann, wenn DiSEqC noch nicht aktiviert wurde und Astra empfangen wird, korrekt montiert sein. Es wäre lediglich noch an TV bzw. Rekorder DiSEqC zu aktivieren und den beiden Sats die entsprechenden Befehle zuzuordnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2015
  3. manfred5

    manfred5 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo RaceRoad,
    ich bedanke mich sehr !! Ich habe den Fernseher eingestellt bekommen und einen langsamen Autosuchlauf gemacht und es funktioniert. Alle sind überfroh. Herzlichen Dank :)
    Heute Abend starte ich den Suchlauf am Recorder. Einfach Klasse Deine Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen