1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yamaha_tux, 20. März 2005.

  1. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    Anzeige
    Hallo,

    ich plane für meine Eltern eine neue SAT-Anlage. Natürlich möchte Mutti jetzt auch mal Hotbird empfangen und ebenso alles in Digital. :D Jetzt nur Astra analog.

    Was gibt es da für Möglichkeiten mit nur *einer* Schüssel? Platz und freie Sicht auf dem Lande haben sie und 80cm ist schon klar, aber wäre zB so ein Viasat SAT-Paket http://www.netonnet.de/section.asp?sid=1002874&did= und noch ein neuer digitaler receiver dazu möglich? Oder geht diese LNB-Aufnahme nicht http://194.132.118.17/item_img/de/large/l093259.jpg ?

    Welcher preisgünstige SAT-Receiver kann das und kann von ihr auch noch simple bedient werden? Danke für jeden Tipp!

    Grüße,
    Marcus
     
  2. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    Hallo Markus,

    diese Anlage macht insgesamt gesehen einen recht billigen Eindruck. Alles ist recht knapp bemessen. Kann funktionieren, ist aber nicht von langer Lebensdauer. Schlechtwetterreserve gleich null usw. Schon alleine das Kabel (3,6 mm) wird höchstwahrscheinlich für viel Frust sorgen.
    Etwas mehr solltest Du schon investieren, damit Mutti lange Freude dran hat.
    Auch alles preiswert zu kriegen:
    Spiegel Alu 85 cm rostfrei (z. b. Fuba, Gibertini, Triax) mit Multifeed-Halterung und Diseqc-Umschalter
    Kabel ca. 7 mm und dämpfungsarm (90 db)
    LNB´s: z. B. von ALPS sind zuverlässig und gut.

    Ansonsten: Die Receiver lassen sich alle einfach bedienen, wenn mal die Installation ordentlich erledigt ist. Aber auch hier würde ich lieber Qualität kaufen, damit Mutti jahrelang Freude dran hat.

    Gruß Andreas
     
  3. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    Da kann ich Receiver von Technisat empfehlen. Z.b. der Technisat Digit 4 S kostet so um die 110,- Euro.

    Zu den anderen Komponenten. Von dem 3,6mm-Kabel würde ich auf jeden Fall die Finger lassen. Mal ganz davon abgesehen, dass durch den dünnen Innenleiter die Dämpfung viel höher ist als bei herkömmlichen 7mm-Kabel, ist die Abschirmung wahrscheinlich auch sehr schelcht.
    Viele haben Probleme mit den ProSiebenSat1-Sendern, da Drahtlostelefone die ZF-Freuqenz des Transponders stören.
    Nimm lieber in gutes 7mm-Kabel mit mindestens 90db Schirmungsmaß. Beim Kabel sparst du sonst am falschen Ende.

    Auch der Rest des Sets passt eher in die Kategorie Baumarkt-Schrott.
    Mit einer Fuba-Antenne und LNBs von ALPS oder Smart bist du auf jeden fall besser bedient.
     
  4. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    Eine Kathrein CAS90 ist natürlich auch nicht schlecht, aber die kostet leider etwas mehr.
     
  5. derspi

    derspi Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    197
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    Kathrein ist von der Qualität her natürlich am besten, aber wenn es günstig und relativ gut sein soll kann ich persönlich noch Hirschmann empfehlen (Diese Antennen haben übrigens die Kabelführung für die LNBs im Feedarm (sieht besser aus))
     
  6. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    Hi,

    vielen Dank erstmal für die Tipps.

    Also das Kabel, da habe ich noch gar nicht dran gedacht. Deswegen hat sie jetzt auch bei einigen Sendern ein schlechteres Bild, keine Fischchen, aber schlechter. Ist jetzt nur ein dünnes doppelt geschirmtes Koax-Kabel.

    Gut! Ich besorge ein schönes langes 7mm SAT-Koax-Kabel, eine Fuba oder Hirschmann 80/85cm Schüssel mit Multifeed-Halterung. 2 gute LNBs von ALPS.
    Früher (90er) hatte ich immer von "schielenden LNBs gehört". Hmm. Gibts die Dinger/Anlagen nicht irgendwo komplett? ;)

    Brauche ich dann noch ein DiSEqC Schalter oder switch? Es kommen doch dann 2 Kabel heraus (pro SAT/LNB), die ich ja auf eins bündeln muß. Oder gibt es auch all_in_one?

    Den digitalen Kathr. SAT-Receiver gibt es dann zu ihrem Geburtstag, der jetzige muss noch paar Wochen hinhalten. :D

    Grüße,
    Marcus
     
  7. derspi

    derspi Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    197
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    ja gibt es, das ganze nennt man Monoblock, aber lass blos die Finger davon, damit kannst du erstens nicht alles an Signal aus der Schüssel rausholen und zweitens sind diese Monoblocks sehr Störanfälling (soweit ich weis).

    Achja, bei den LNBs sind die LNBs der Firma Smart ebenfalls zu empfehlen, sie sind günstig und waren soweit ich weis auch das letzte mal im DF-Test Testsieger, aber es gibt auch die Titanium Edition von Smart die allerdings für eine Astra/Hotbird Kombination nicht wirklich besser ist, als die von DF getesteten LNBs (vielleicht sogar eher schlechter)

    gebündelt wird mit einem bzw. bei zwei Teilnehmern zwei Diseqc Schaltern und bei noch mehr Teilnehmern mit einem 9/x Multischalter
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2005
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    Ich würde lieber einen Technisat Receiver nehmen als einen Kathrein. Die Bedienung ist wirklich schlüssig und einfach. Auch wird deine Mutti das SiehFernInfo (EPG ) nicht mehr missen wollen.

    Gruß Hajo
     
  9. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    Ok, danke! Ich werde nach Ostern mal welche anschauen, wo sie dann auch mit einfach umgehen kann.

    @derspi:
    Werd die Finger von Monoblöcken lassen und ein diseq Schalter holen. :)
    Ich bin beim Thema SAT auf dem Stand Ende 80er stehengeblieben, weil jetzt seit Jahren Kabel-TV verdummt...hätte auch gerne wieder SAT.

    Schöne Ostertage und viele große Eier!
    :D
    Marcus
     
  10. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Astra und Hotbird mit einer Schüssel digital

    Hallo,

    ich plane auch die Anschaffung des Satempfangs im Haus.
    Habe mir mal eine Kombination zusammen gestellt. Meine Frage deshalb ist.
    - Ist diese Zusammenstelung okay, also Hersteller oder
    - Wovon sollte ich die finger lassen bzw. gibts Alternativen.
    - Fehlt noch was?

    Habe derzeit Kabel und plane den Empfang digital von Astra 19,2° / Hotbird 13,0°

    Hier die Zusammenstellung

    Anschlusskabel -> F-Anschlußkabel 100 dB 10,0 m
    Halterung-> Stahl Wandhalter verzinkt 50 cm

    LNB-Adapter -> Kathrein Multifeed- Adapter & 2 Twin LNB 0,3dB
    Sat-Schüssel -> Kathrein Spiegel 90cm, CAS weiß
    Reciever -> Dreambox
     

Diese Seite empfehlen