1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra und Eutelsat! Wie???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von PizzaPooch, 1. Juni 2002.

  1. PizzaPooch

    PizzaPooch Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hi Leute!

    Mein Equipment sieht jetzt folgendermaßen aus:
    - 1x Zehnder 80cm Schüssel mit Multifeed
    - 1x Zehnder Universal Twin-LNC
    - 2x Nokia Mediamaster 9470S

    Beide Receiver empfangen nun "Astra Digital"!
    Jetzt möchte ich aber auch an EINEM Receiver "Eutelsat Digital" empfangen können.
    Was bräuchte ich dazu? Ein digital-taugliches Single-LNC und einen 2zu1 DiSEqC-Schalter?

    Wäre toll, wenn ihr mir helfen könntet!

    Besten Dank..

    Christian
     
  2. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Das geht genau so, wie Du es vermutest. Solltest Dir vielleicht überlegen, ob ggf. nicht ein digitales TWIN-LNC die dauerhaft bessere Lösung ist.
     
  3. PizzaPooch

    PizzaPooch Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Hi!

    WOW! Das ging ja schnell! läc
    Also...meine Mutter meint, sie braucht kein Eutelsat! Aber du hast schon recht! Gestern meinte sie auch noch, sie bräuchte kein digitales Fernsehen! breites_

    Wenn ich statt einem Single-LNC ein Twin-LNC nehmen sollte, was bräuchte ich dann für einen Schalter?

    mfg
    Christian
     
  4. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Für die Umschaltung der Satelliten benötigst Du je Teilnehmer einen DiSEqC-Tonburstschalter.
     
  5. PizzaPooch

    PizzaPooch Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    Ah...ok! Danke!
    Wieviel kostet so ein Schalter?
    Ich glaube ca. 25€, oder?
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wie immer je nach Qualität unterschiedlich.
    Aber für 25€ könnte man schon was finden.
    Der SAR 211 von Spaun sollte so um die 30€ Kosten. Spaun biete die beste Qualität.
    http://www.spaun.de/html/sar_211_f.html

    Blockmaster
     
  7. PizzaPooch

    PizzaPooch Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Dortmund
    OK!

    Dann werd ich morgen mal nach den Teilen suchen!
    Lohnt sich Eutelsat eigentlich oder gibt es da nur ausländische Sender? Ich wills eigentlich nur für GIGA haben!

    Christian
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Die Deutsche Telekom verfügt über 5 Transponder auf Eutelsat Hotbird(11054H/11096H/11604H/12226V/12265V).
    Derzeit werden hier regionale Versionen der Programme RTL,RTL2,Super RTL und VOX gesendet.
    Ausserdem werden einige Kabelzuführungen realisiert(DeeJayTV/Viva Polska).
    Des weiteren eine Multimediaplattform(frei empfangbar:XXP und Daimler-Chrysler-TV)
    Auch in Zukunft bleibt diese Sat-Position für den deutschen Fernsehmarkt interessant.(NBC/Onyx)
    Ausserdem gibt es hier zahlreiche Programme aus Europa und der ganzen Welt mit minimalem technischen Aufwand zu empfangen - Sehr empfehlenswert !! winken
     

Diese Seite empfehlen