1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBilder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Schahab, 20. Dezember 2005.

  1. Schahab

    Schahab Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo erstmal,
    nun nach mehrstündiger Recherche im Internet steige ich langsam durch die Thematik durch. Scheint ein interessantes Gebiet zu sein.

    Problemstellung: Einfamilienhaus mit 2 Satellitenschüsseln.

    [​IMG]

    LNB’s hängen natürlich auch dran. Unten ein Fernsehgerät und oben ein Fernsehgerät. Ein digitaler Receiver hängt an Schüssel 1 und ein analoger Receiver hängt an Schüssel 2.

    TV1 mit digital Receiver:

    [​IMG]

    TV2 mit analog Receiver:

    [​IMG]


    Habe das getestet indem ich meine Hand jeweils vor die LNB gehalten habe, und geguckt habe, welches Bild vom Fernsehgerät verschwindet.

    Nun würde ich sehr gerne auf dem Fernseher mit dem digitalen Receiver Eutelsat und Astra empfangen. Aber wie soll ich den zweiten Satelliten ausrichten, wenn dieser von dem analogen Receiver benötigt wird?

    Hoffe war verständlich, ansonsten kann ich das eventuell nochmals mit einem Schaubild veranschaulichen.

    Übrigens ist oben auf dem Dachboden ein Multischalter integriert.

    [​IMG]

    Hier die Schüssel, an der ich heute versucht habe Eutelsat reinzubekommen via analog Receiver.

    [​IMG]


    Vielen Dank schonmal fürs lesen :)
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBi

    erstmal eine anmerkung. aus meiner sicht müsste der erbauer den preis für die beste innovation des jahrhunderts bekommen. so etwas habe ich noch nie gesehen.
    du kaufst dir 2 Quattro lnb und einen MS 9/4 und baust in jeden spiegel davon eines ein. dann richtest du einen auf EUTELSAT aus und einen auf ASTRA. die 8 kabel führst du in den MS und von dort zu den einzelnen empfangsorten. somit hast du 4 anschlussmöglichkeiten für egal was für eine art von receivern. wenn ein spiegel dabei ist, der mindestens 90 cm hat, dann kannst du auch einen spiegel abbauen und mit einem multifeedarm beide LNB montieren und beide satelliten mit nur einer schüssel empfangen. kauf von 2 quattro lnb und 9/4 MS bleibt dabei aber bestehen
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBi

    Die ganze Anlage sieht irgendwie grausam nach Pfusch aus an allen Ecken und Enden.

    Um mal auf einen grünen Zweig zu kommen folgendes...

    Man nehme eine Satantenne, ab 80cm Durchmesser. Alles andere kann abgerissen werden. Daran befestigt man vorne eine so genannte Multifeedhalterung.
    An diese Multifeedhalterung baut man zwei Universal Twin LNBs (zwei Ausgänge), oder am besten gleich Universal Quad LNBs (vier Ausgänge)

    Nach dem man die Anlage ausgerichtet hat, kann man einen Receiver z.B. direkt an das Astra LNB anschließen.
    Dieser Receiver empfängt dann nur Astra.
    Es ist egal, ob dieser Receiver Analog oder Digital ist.

    Wenn ein Receiver beide Satelliten empfangen soll, verwendet man einen so genannten 2/1 Diseqc Schalter. Man führt nun ein Kabel von jedem LNB in dem Diseqc Schalter zusammen.
    Den Ausgang des Diseqc Schalters verbindet man mit dem Receiver.
    Der Receiver kann nun beide Satelliten empfangen.

    Die Königslösung wären zwei Quatro LNBs und ein aktiver 9/4 Multischalter.
    In diesem Fall können alle Receiver, die am Multischalter angeschlossen werden beide Satelliten empfangen. Die Signalqualität und Zuverlässigkeit ist meist besser als als mit zwei Twin/Quad LNBs und einem Diseqc Schalter.

    Abgesehen davon sollte man beim Verkabeln darauf achten, daß alle Stecker sauber montiert sind und die Kabel nicht zu stark geknickt werden.
    So wie es im Moment aussieht, sollte es nach Möglichkeit nicht aussehen, wenn man Störungen vermeiden will.

    Gruß Indymal
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBi

    Das beste sind die F-Stecker. Da ist eigentlich jeder Fehler einmal eingebaut, den man machen kann. Entweder die F-Stecker sind für das Kabel zu groß, sind viel zu weit abisoliert und hängen nur an einem Bisschen Drahtgeflecht oder sind teilweise einfach lose am rumbaumeln, bereit für den nächsten Kurzschluss ;)

    Gruß Indymal
     
  5. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBilder

    Zu deinem fünften Bild:

    Du möchtest damit Eutelsat 13° Ost anpeilen. Dann braucht deine Schüssel aber nicht "nicken" (Winkel verkleinern). Also ist dieses Problem egal mit der Schraube da. Die Schüssel muss einfach ein Stück nach rechts gucken, da ist der Satellit. Also einfach die Sache genau so lassen wie es bei Astra funktioniert hat und ein Stück drehen.
     
  6. Schahab

    Schahab Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBilder

    Hallo, der Erbauer dieses Kunstwerkes ist unser örtlicher „Fensehspezialist“, bzw. er betitelt sich und seine Firma so, aber mittlerweile kann man schon arg daran zweifeln, ober er überhaupt weiß, was er tut.

    Nun ja, kann man nichts dran ändern. OK, danke erstmal für deine Hilfe. Also dein Vorschlag ist folgender:

    - 2 Quattro LNB’s kaufen

    - Einen Satelliten auf Eutelsat/Hotbird, einen auf Astra einstellen

    - 8 Kabel von den LNB’s zum Multischalter auf dem Dachboden führen

    - Die 8 Kabel zu den einzelnen Empfangsorten in die Zimmer legen? Wie soll ich das machen? Alleine der Aufwand die Kabel in den Dachboden zu bringen ist relativ unrealisierbar für mich. Wollte ein Geschenk für meine Eltern machen, indem sie endlich mal auch Kanäle mit ihrer Muttersprache empfangen können. Oder wird nur der LNB Kopf ausgetaucht? Oha, ich hab noch starke Wissenslücken, nicht wahr?

    - Ist so etwas ein Diseqc Schalter? Habe ich gerade hier gefunden.





    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2005
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBi

    na dann habe ich ja mit meiner aussage über die bestehende anlage und mit meinen installationsvorschlägen nicht so ganz falsch gelegen
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBi

    na du hast doch jede menge kabel am alten MS. die gehen doch sicherlich in die räume und die kannst du doch verwenden. @ Indymal meint nur die stecker müssten fachgerecht neu montiert werden
     
  9. Schahab

    Schahab Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBi

    Eine Frage dazu:

    Diseqc Schalter ---> hat 2 Eingänge für jeweils 1 LNB Kabel ---> Und eines für den Receiver ---> Muss also irgendwo beim Receiver liegen der Schalter

    Wo bekomme ich denn jetzt den zweiten Kabel her, der zum Schalter führen muss?

    Bzw. wozu einen neuen Multischalter? Ist der jetzige nicht aussreichend? Aber vielen vielen Dank schonmal für eure Antworten! Echt klasse!

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2005
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra und Eutelsat via 2 Satelliten und 2 Receivern nich möglich? nklusive LiveBi

    Du kannst den Diseqc Schalter direkt draußen bei den LNBs anbringen, dann solltest du nur auf einen geeigneten Wetterschutz achten. Danach führst du die Kabel direkt dort zusammen und ins Haus geht dann nur noch ein einzelnes Kabel. Du könntest also auch auf die schon vorhandenen Kabel zurück greifen.
    Ein Multischalter für den uneingeschränkten Empfang zweier Satelliten benötigt 8 Eingänge für alle 8 Satebenen. Zusätzlich ist bei einem Multischalter immer noch Terrestrik dabei. Macht also zusammen 9 Anschlüsse.
    Deshalb in deinem Fall ein 9/4 Multischalter (9 Eingänge/4 Ausgänge)

    Dein jetziger Multischalter ist aber nur eine 3/4 Version. Diese reicht heutzutage nicht einmal mehr dazu aus, um einen Satelliten komplett zu empfangen.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen