1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra und Eutelsat nur mit Unicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ciesla, 30. Oktober 2011.

  1. ciesla

    ciesla Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax FTV5600
    SEG DSR 6012
    Technisat SkyStar1
    Technisat Astrastar AX2 (ADR)
    Anzeige
    Ich möchte Astra 19° und Eutelsat 13° auf insgesamt 3 Receiver verteilen. Und das nur mit Unicable-Technik (1 Inverto-Unicable-LNB (ohne Legacy) ist schon vorhanden, genauso wie 2 Unicable-fähige HD-Receiver und 1 PCIe-HD-Karte).
    Es heißt ja immer für Unicable: "bis zu 2 Satelliten-Positionen" ...
    Nur wie bekomme ich die beiden Ausgänge von dann 2 Unicable-LNB's auf eine Leitung "gelegt"?
    Ich dachte zunächst an den kleinen Techni-Router, aber in dessen Datenblatt steht nur was von Twin- und Quattro-LNB's und Multischaltern. Aber nichts von 2 LNB's ...
    Und wie "zapfen" die Empfänger dann nicht nur jeder für sich 1 LNB an (ist ja kein Problem über die Einstellung der Frequenzen), sondern "fischen" auch noch das richtige von 2 LNB's raus?
    Danke im Voraus.
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    Gar nicht.

    Zwei Positionen klappt per Unicable nur mit zwei Quattro-LNBs (in seltenen Fällen auch mit zwei Quads) und einer nachgeschalteten Unicable-Matrix.

    Ein TechniRouter Mini reicht nicht für drei Receiver und ist wie UCP 3 von DUR-line meines Wissens nicht für zwei Satpositionen geeignet, so dass selbst die theoretische (und gewagte) Option Quad-LNBs > DiSEqC-Relais > UCP 3 ausscheidet.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    z.B.

    Unicable Multischalter "INVERTO Black IDLP-USS200-CUO10-8PP"

    oder alle Jultec-Schalter die beginnen mit "JPS09xx" oder "JRS09xx" !

    P.S. das "fischen" geht ganz normal über die DiSEqC-Option wie bei einem 09er Multischalter bzw. einen 2in1 bzw. 4in1 DiSEqC-Schalter.
     
  4. ciesla

    ciesla Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax FTV5600
    SEG DSR 6012
    Technisat SkyStar1
    Technisat Astrastar AX2 (ADR)
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    Danke raceroad.
    Das ist auch mein (leider sehr unzufriedenstellender) Wissensstand.
    Es ist schon traurig, daß die Anbieter nicht klare und unzweideutige Aussagen treffen können.

    @ satmanager:
    Genau dieses Kabel-Wirrrwarr will ich ja vermeiden.
    2 LNB's -> 2 Kabel -> 1 Weiche/Relais -> 1 Kabel mit allen Signalen von 2 Satelliten. Genau das suggeriert die Werbung. Leider sieht der "Anfang" in Wirklichkeit ganz anders aus ...
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    1. sehe ich keinen Kabel-Wirrwar bei 8 Kabeln von den LNBs zum Multischalter und dort dann mit einem Kabel weiter
    2. "suggestiert" keine Werbung das man mit 2 Kabeln von den 2 LNBs auf eine Weiche geht und dann mit einem Kabel weiter ! 2-Sat-Betrieb geht NUR über Multischalter wie oben beschrieben
     
  6. ciesla

    ciesla Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax FTV5600
    SEG DSR 6012
    Technisat SkyStar1
    Technisat Astrastar AX2 (ADR)
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    Nun - Wirrwarr ist eine Definitionsfrage.
    Aber wenn ich schon Quattro-LNB's nehmen muß und sowieso eine Matrix brauche, dann kann ich auch gleich die Quattros an einen Multischalter hängen (einen richtig guten von Spaun hätte ich noch und viel größer als die Inverto-Matrix ist er auch nicht). Das kleine Mehr an Kabeln hinter der gesamten Elektonik ist dann aber den Mehrwert an Störungsunanfälligkeit und Empfangskomfort in jeder Hinsicht mehr als wert.
    Da brauche ich auch dann die Super-Erfindung Unicable wirklich nicht mehr.
    Das habe ich jetzt endgültig gelernt und danke Euch.

    Was die falsche Werbung betrifft, bleibe ich bei meiner Meinung. Man kann - in Deutschland scheint das ja inzwischen verfassungsmäßige Pflicht zu sein - aber natürlich alles schönreden.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    Manman..... von "ein Kabel hinter dem Unicable-Multischalter" zu "Sternverkabelung nach einem Multischalter" ist ein Unterschied wie Tag + Nacht......

    Bald folgen hier Anfragen wo durch pures anschauen der Leitungen die Anlage gebaut wird... es wird immer trolliger hier !

    Naja, wer auch jetzt erst mit der Digitalisierung (Stichwort: Analogabschaltung) beginnt den kann man schon richtig einstufen meiner Meinung nach.... alles auf den letzten Drücker und alles muss fix und fertig nach Blickkontaktaufnahme stehen ... mal ganz davon abgesehen das man nichts liest, "erklärt bekommen" ist ja immer einfacher.
     
  8. Brot123

    Brot123 Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    Auch ich wolte es so machen wie du, leider ist es nicht so einfach wie gesagt, ich arbeite jetzt hinter meinen spann multischalter mit den technirouter Mini. Es ist zwar auch nicht günstig, aber ich kann beide Satelliten schalten und die Anlage bei Bedarf erweitern. Die jultec Matrizen sind ja wohl mercedesklasse, aber die Verfügbarkeit stört mich.

    Ansonsten muss du auf Jess warten. Dann sind die Beschränkungen passe.
     
  9. ciesla

    ciesla Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax FTV5600
    SEG DSR 6012
    Technisat SkyStar1
    Technisat Astrastar AX2 (ADR)
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    Aber nicht nur kabelmäßig, sondern auch in Sachen Komfort. Da hast Du recht! Und das hatte ich lange Jahre so, "ohne Rücksicht auf Verluste". Übrigens digital, seit Astra digital sendet.
    Jetzt wollte ich in einer neuen (und etwas kleineren) Wohnung einfach mal weniger Aufwand treiben bei (gewünscht fast) gleichem Komfort. Da ichj kein extremer Sat Freak bin, sondern nur Qualität und Komfort suche.
    Und mußte lernen, daß das nicht geht. Zumindest nicht mit Unicable.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Astra und Eutelsat nur mit Unicable

    Aber eben nur an einem Strang hier dem Multischalter und max. 3 Tunern ! Das ist ja nicht der Sinn und vor allem wird auch hier einen "Pro Satellit 4 Kabel Ansteuerung" zum Multischalter benötigt (was ja hier "zu aufwendig" ist).

    Verfügbarkeit kommt gerade ! Ich konnte es auch kaum glauben, aber alleine letzte Woche wurden auf einmal sehr viele Sachen auf einmal wieder "lieferbar" ! Die nächsten Wochen werden sogar eine Lagerhaltung (ohne das alles gleich wieder nach Produktion ausverkauft sein wird !) bei Jultec ermöglichen....

    Was für "Beschränkungen" in diesem Fall ?
    2 Satelliten = möglich mit Unicable (und das mehr als 8 Tuner am Strang gewünscht werden steht hier nicht !)
    Jess kommt übrigens noch diese Woche in Sachen Multischalter-Hardware, die ersten JPS17er Systeme kommen aus der Produktion.... fehlte aber trotzdem noch was, der "Receiver" der das auch steuern kann !

    Wie hier jetzt MEHRFACH geschrieben und beschrieben geht es sogar ganz einfach ! Ggf. nochmal durchlesen das du es verstehst/ verstehen willst ? :eek:
     

Diese Seite empfehlen